nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Zwei Spindeln für Schweres"

Maschinen

Bearbeitungszentren - Portalgehäuse sind im Achsenbereich die anspruchsvollsten Teile, die von der ZF Friedrichshafen AG in Passau gefertigt werden. Mithilfe eines Doppelspindlers von Licon ist es dem Unternehmen gelungen, Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit auszubauen.

  • Die Liflex II 766 von Licon wird automatisch be- und entladen. Die Bestückungszeit für die beiden Teile beträgt 1,8 Minuten.

    Die Liflex II 766 von Licon wird automatisch be- und entladen. Die Bestückungszeit für die beiden Teile beträgt 1,8 Minuten.

  • Bei der Automationslösung von Promot bestückt ein Roboter sowohl die doppelspindlige Licon als auch zwei einspindlige Bestandsmaschinen.

    Bei der Automationslösung von Promot bestückt ein Roboter sowohl die doppelspindlige Licon als auch zwei einspindlige Bestandsmaschinen.

  • Für die meisten anderen doppelspindligen Bearbeitungszentren am Markt sind die Werkstücke zu groß und zu schwer.

    Für die meisten anderen doppelspindligen Bearbeitungszentren am Markt sind die Werkstücke zu groß und zu schwer.

  • Thomas Altmann (Vertrieb Licon), Jörg Dobler (Leiter Leistungscenter Guss ZF), Christian Riethmüller (Fertigungsleiter ZF), Nils Baumgartner (Vertriebsleiter Licon), Franz Weidinger (Meister ZF), Lothar Höfler (Projektleitung ZF), Herbert Kainz und Lothar Waldbauer (Maschinenbediener ZF).

    Thomas Altmann (Vertrieb Licon), Jörg Dobler (Leiter Leistungscenter Guss ZF), Christian Riethmüller (Fertigungsleiter ZF), Nils Baumgartner (Vertriebsleiter Licon), Franz Weidinger (Meister ZF), Lothar Höfler (Projektleitung ZF), Herbert Kainz und Lothar Waldbauer (Maschinenbediener ZF).

  • Platzssparend: Die Liflex braucht kaum mehr Platz als ein Einspindler.

    Platzssparend: Die Liflex braucht kaum mehr Platz als ein Einspindler.

  • Portalachse von ZF mit den seitlichen Getrieben.

    Portalachse von ZF mit den seitlichen Getrieben.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

IFW der Leibniz Universität Hannover : Spannen mit Gefühl


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's