nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "DLC-Schicht machts möglich"

EXTRA

Beschichtungen Im Flugzeugbau ebnet das Trockenbohren von Aluminium kostensparende Wege: mit dem Einsatz von Werkzeugbeschichtungen wie ›Balinit Hard Carbon‹ von Oerlikon Balzers senkt es den bisherigen Aufwand deutlich und erübrigt Schmiermittel.

  • Die kohlenstoffbasierte Schicht ›Balinit Hard Carbon‹ von Oerlikon Balzers ist ideal für die Bearbeitung von Aluminiumlegierungen. Sie sorgt für eine äußerst geringe Reibung und wenig Aufkleben, ist sehr hart, verschleißfest und hitzebeständig.

    Die kohlenstoffbasierte Schicht ›Balinit Hard Carbon‹ von Oerlikon Balzers ist ideal für die Bearbeitung von Aluminiumlegierungen. Sie sorgt für eine äußerst geringe Reibung und wenig Aufkleben, ist sehr hart, verschleißfest und hitzebeständig.

  • Bis zu 1,2 Millionen Bohrungen erhält ein Passagierflugzeug, in den Flügeln betragen die größten Bohrdurchmesser bis zu 30 Millimeter.

    Bis zu 1,2 Millionen Bohrungen erhält ein Passagierflugzeug, in den Flügeln betragen die größten Bohrdurchmesser bis zu 30 Millimeter.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's