nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Schrumpfen mit System"

Extra

Spanntechnik Schrumpfwerkzeuge decken einen großen Anteil beim Werkzeugspannen ab. Hersteller mit hohen Ansprüchen an Präzision kommen ohne Schrumpftechnik überhaupt nicht mehr aus. Diebold hat die passenden Lösungen parat.

  • Beschichtete TUS-Schrumpffutter für die Mikrobearbeitung, Platinenfertigung und fürs Gravieren.

    Beschichtete TUS-Schrumpffutter für die Mikrobearbeitung, Platinenfertigung und fürs Gravieren.

  • All-Grip-Spannsystem von Diebold.

    All-Grip-Spannsystem von Diebold.

  • Patentiertes autonomes Kühlgerät FKS 03.

    Patentiertes autonomes Kühlgerät FKS 03.

  • »Wer sich mit solchen Werkzeugen befasst, sollte wissen: Risiko-Werkzeug kann gut sein, muss aber nicht.« Geschäftsführer Hermann Diebold (rechts, begutachtet zusammen mit dem QS-Chef Franz Rominger ein Risikowerkzeug eines Wettbewerbers)

    »Wer sich mit solchen Werkzeugen befasst, sollte wissen: Risiko-Werkzeug kann gut sein, muss aber nicht.« Geschäftsführer Hermann Diebold (rechts, begutachtet zusammen mit dem QS-Chef Franz Rominger ein Risikowerkzeug eines Wettbewerbers)

  • Micro-Schrumpfgerät MS 502.

    Micro-Schrumpfgerät MS 502.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's