nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Hohes Tempo für hohe Taktung"

Schleifen

Kurbelwellen - Das Junker Jucenter 6L Crank Maschinenkonzept senkt die Linientaktzeit für das Komplettschleifen der Haupt- und Hublager für Vierzylinder-PKW-Kurbelwellen auf unter 60 Sekunden und verbessert gleichzeitig die Qualität in allen Merkmalen, insbesondere Rundheit der Hauptlager (cmk-Wert weit über 2,0).

  • Bild 1: Hohes Tempo für hohe Taktung

    Bild 1: Hohes Tempo für hohe Taktung

  • Bild 2: Hohes Tempo für hohe Taktung

    Bild 2: Hohes Tempo für hohe Taktung

  • 1 In dieser Station des Jucenters 6L Crank werden mit zwei separaten Schleifschlitten die Hublager messgesteuert geschliffen. 2 Auf den beiden hintereinander liegenden Bearbeitungsstationen können Großserienteile in einer Prozesskette komplett bearbeitet werden. 3 Mit dem neuen Jucenter 6L Crank lässt sich in einer Taktzeit von weniger als 60 Sekunden eine Kurbelwelle oder eine Nockenwelle für Vierzylinder-PKW in nur einer Maschine komplett fertig bearbeiten.

    1 In dieser Station des Jucenters 6L Crank werden mit zwei separaten Schleifschlitten die Hublager messgesteuert geschliffen. 2 Auf den beiden hintereinander liegenden Bearbeitungsstationen können Großserienteile in einer Prozesskette komplett bearbeitet werden. 3 Mit dem neuen Jucenter 6L Crank lässt sich in einer Taktzeit von weniger als 60 Sekunden eine Kurbelwelle oder eine Nockenwelle für Vierzylinder-PKW in nur einer Maschine komplett fertig bearbeiten.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's