nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Produktiv mit fünf Achsen"

Maschinen

Bearbeitungszentren - Universell und produktiv mit fünf Achsen und Gabelkopf, flexibles und dynamisches Drehen sowie innovatives Innenrundfräsen. Heller zeigt auf der EMO neueste Maschinen für das moderne Zerspanen.

  • Die FT 4000 ist für die Speed-Zerspanung von beliebigen Freiformflächen mit einem Gabelkopf Speed-Cutting-Tilt SCT 63 ausgerüstet.

    Die FT 4000 ist für die Speed-Zerspanung von beliebigen Freiformflächen mit einem Gabelkopf Speed-Cutting-Tilt SCT 63 ausgerüstet.

  • Bei der FT 2000 mit der Schwenkkopfeinheit als fünfte Achse lässt sich in jeder Richtung immer die gleiche Zerspanleistung abrufen.

    Bei der FT 2000 mit der Schwenkkopfeinheit als fünfte Achse lässt sich in jeder Richtung immer die gleiche Zerspanleistung abrufen.

  • Die FT 4000 vereint Universalität und Produktivität für die Fünf-Achsbearbeitung.

    Die FT 4000 vereint Universalität und Produktivität für die Fünf-Achsbearbeitung.

  • Speziell konzipiert für die Bearbeitung von PKW-Kurbelwellen ist die neue RFK 150.

    Speziell konzipiert für die Bearbeitung von PKW-Kurbelwellen ist die neue RFK 150.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's