nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Automatisch zur Top-Elektrode"

Technik

Erodieren - Eine Automatisierung war schon da. Beim Unternehmen Gemü hat man sich trotzdem für die Investition in eine High-End-Lösung entschieden: Die Mehrmaschinenanbindung über das ›Robot System Linear‹ von Erowa.

  • Werkstücke lassen sich auch manuell in die Erowa-Anlage einbringen.

    Werkstücke lassen sich auch manuell in die Erowa-Anlage einbringen.

  • Sowohl Paletten (oben) als auch Elektroden werden in den Rotary Racks äußerst platzsparend bevorratet.

    Sowohl Paletten (oben) als auch Elektroden werden in den Rotary Racks äußerst platzsparend bevorratet.

  • Durch das Schwenken der Palette kann das Werkstück mühelos von Öl befreit werden.

    Durch das Schwenken der Palette kann das Werkstück mühelos von Öl befreit werden.

  • (v.l) Werner Jaag, Ralf Herrmann und Achim Gröger: »Wir sind auf dem besten Weg zu beweisen, dass sich diese Anlage rechnet.«

    (v.l) Werner Jaag, Ralf Herrmann und Achim Gröger: »Wir sind auf dem besten Weg zu beweisen, dass sich diese Anlage rechnet.«

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Webinar

Mit dem integrierten CNC Simulator kollisionsfrei und sicher fertigen:

In Tebis lässt sich die reale Fertigungssituation mit allen kinematischen und geometrischen Eigenschaften noch vor dem Postprocessing vollständig simulieren und prüfen.

Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Aktuelle Videos

AMB 2018: Einweihung der Jacques Lanners Halle


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's