nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Zwei Spindeln für Hochdruck"

Technik - Maschinen

Bearbeitungszentren - Als Index sein Dreh-/Fräszentrum R200 als neues Flaggschiff für die effiziente Herstellung komplexer Werkstücke vorstellte, hat ein Unternehmen förmlich auf so eine Maschine gewartet: Maximator aus Nordhausen gewinnt damit viel Flexibilität.

  • In den beiden Teilsystemen der R200 sind jeweils eine Motorfrässpindel und eine verfahrbare Arbeitsspindel einander zugeordnet.

    In den beiden Teilsystemen der R200 sind jeweils eine Motorfrässpindel und eine verfahrbare Arbeitsspindel einander zugeordnet.

  • Die erste R200 bei Maximator ist die Messemaschine von der AMB 2010.

    Die erste R200 bei Maximator ist die Messemaschine von der AMB 2010.

  • Vor der R300 (v. l.): Peter Hanke (Produktionsleiter Maximator), Matthias Rost (CNC-Programmierung Maximator), Hermann Beutel (Leiter Verkauf Innen- dienste Index), Jens Peter Schäfer (Einrichter/Maschinenbediener Maximator), Reinhard Bitterlich (Gebietsverkaufsleiter Index und Traub).

    Vor der R300 (v. l.): Peter Hanke (Produktionsleiter Maximator), Matthias Rost (CNC-Programmierung Maximator), Hermann Beutel (Leiter Verkauf Innen- dienste Index), Jens Peter Schäfer (Einrichter/Maschinenbediener Maximator), Reinhard Bitterlich (Gebietsverkaufsleiter Index und Traub).

  • Maximator packt alle Werkzeuge für das gesamte Teilespektrum ins Werkzeugmagazin der Maschine.

    Maximator packt alle Werkzeuge für das gesamte Teilespektrum ins Werkzeugmagazin der Maschine.

  • Typische Hydraulikteile aus der Produktion von Maximator weisen mehrere Bohrungen mit unterschiedlichen Durchmessern auf.

    Typische Hydraulikteile aus der Produktion von Maximator weisen mehrere Bohrungen mit unterschiedlichen Durchmessern auf.

  • Für die Automobilindustrie entstehen bei Maximator komplexe Prüf- und Bearbeitungsmaschinen.

    Für die Automobilindustrie entstehen bei Maximator komplexe Prüf- und Bearbeitungsmaschinen.

  • Auf der Impulsdruckprüfanlage im eigenen Forschungs- und Entwicklungszentrum testet Maximator Kundenteile mit hohem Druck.

    Auf der Impulsdruckprüfanlage im eigenen Forschungs- und Entwicklungszentrum testet Maximator Kundenteile mit hohem Druck.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's