nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Mehr Wissen"

Achsenloses Mikroschleifen

Schleifen – Mit Grind-Ball haben Forscher der Universität Bremen ein neues Bearbeitungsmodul zum Mikroschleifen von sprödharten Werkstoffen entwickelt. Dabei handelt es sich um die zweckmäßige Zusammenführung von fertigungstechnischen, strömungsmechanischen und elektrotechnischen Technologien.

  • Konzeptbild des Grind-Ball-Moduls zum achsenlosen Schleifen.

    Konzeptbild des Grind-Ball-Moduls zum achsenlosen Schleifen.

  • Mit Schleifkugel geschliffene Nut in BK7-Glas.

    Mit Schleifkugel geschliffene Nut in BK7-Glas.

  • Konstruktive Integration der elektromagnetischen Lagerung und des fluiddynamischen Antriebs zu einem miniaturisierten Grind-Ball-Modul.

    Konstruktive Integration der elektromagnetischen Lagerung und des fluiddynamischen Antriebs zu einem miniaturisierten Grind-Ball-Modul.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's