nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Schwer im Geschäft"

Technik - Maschinen

Grossteilebearbeitung - Maplan hat sich auf die Herstellung von präzisen Großbauteilen spezialisiert. Für die Bearbeitung setzt das Unternehmen unter anderem auf eine Integrex-e-Werkzeugmaschine von Yamazaki Mazak.

  • Die Maplan GmbH in Schwerin stellt hauptsächlich hochpräzise Großteile für die Kunststoffindustrie her, hat aber auch zahlreiche namhafte Kunden im Bereich Energie-, Motor- und Antriebstechnik.

    Die Maplan GmbH in Schwerin stellt hauptsächlich hochpräzise Großteile für die Kunststoffindustrie her, hat aber auch zahlreiche namhafte Kunden im Bereich Energie-, Motor- und Antriebstechnik.

  • Auf der Integrex-e 1060V/8 II von Mazak wird eine Heizplatte für die Kundstoffindustrie bearbeitet.

    Auf der Integrex-e 1060V/8 II von Mazak wird eine Heizplatte für die Kundstoffindustrie bearbeitet.

  • Bis zu 40 Werkzeuge lassen sich im Magazin der Integrex-e einsetzen.

    Bis zu 40 Werkzeuge lassen sich im Magazin der Integrex-e einsetzen.

  • 4 Ralf Nickel, Zerspanungsmechaniker bei Maplan, bedient die Integrex-e an der Mazatrol-Matrix-Steuerung. 5 Die Integrex-e ist seit Inbetriebnahme drei Schichten pro Tag im Einsatz.

    4 Ralf Nickel, Zerspanungsmechaniker bei Maplan, bedient die Integrex-e an der Mazatrol-Matrix-Steuerung. 5 Die Integrex-e ist seit Inbetriebnahme drei Schichten pro Tag im Einsatz.

  • Bild 5: Schwer im Geschäft

    Bild 5: Schwer im Geschäft

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's