nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Geprüfte Partnerschaft"

Technik - Maschinen

Schleifen - Mit dem Schleifmaschinenhersteller Amada hat Blum, ein österreichischer Hersteller von Möbelfunktionsbeschlägen, den richtigen Partner gefunden, um die Schleifprozesse in seinem Betriebsmittelbau neu auszurichten.

  • Die Schleiferei gehört im Betriebsmittelbau bei Blum traditionell zu den Kernbereichen.

    Die Schleiferei gehört im Betriebsmittelbau bei Blum traditionell zu den Kernbereichen.

  • Die Amada Meister G3 ermöglicht die Komplettbearbeitung auf einer Maschine und ersetzt mit ihrer Universalität zwei herkömmliche Schleifmaschinen.

    Die Amada Meister G3 ermöglicht die Komplettbearbeitung auf einer Maschine und ersetzt mit ihrer Universalität zwei herkömmliche Schleifmaschinen.

  • Blum fertigt heute auf der Amada Teile, die früher nicht durch Schleifen herzustellen waren.

    Blum fertigt heute auf der Amada Teile, die früher nicht durch Schleifen herzustellen waren.

  • Bei Blum ist man beeindruckt von der sehr hohen Grundgenauigkeit der Amada-Flach- und -Profilschleifmaschinen. Die geforderte Präzision mit ±2,5 µ Toleranz ist machbar.

    Bei Blum ist man beeindruckt von der sehr hohen Grundgenauigkeit der Amada-Flach- und -Profilschleifmaschinen. Die geforderte Präzision mit ±2,5 µ Toleranz ist machbar.

  • Zur hohen Genauigkeit kommt die durchdachte Abrichtfunktion der Amada-Schleifmaschinen. Dafür sorgt die funktionelle CNC-Schleif- und Abrichttechnologie TPA/VPA zum Profilieren der Schleifscheibe.

    Zur hohen Genauigkeit kommt die durchdachte Abrichtfunktion der Amada-Schleifmaschinen. Dafür sorgt die funktionelle CNC-Schleif- und Abrichttechnologie TPA/VPA zum Profilieren der Schleifscheibe.

  • Amada hat es geschafft, eine japanische Grundmaschine mit europäischer Abrichttechnologie und Software zu einem leistungsfähigen Produktionsmittel zu formen.

    Amada hat es geschafft, eine japanische Grundmaschine mit europäischer Abrichttechnologie und Software zu einem leistungsfähigen Produktionsmittel zu formen.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

IFW der Leibniz Universität Hannover : Spannen mit Gefühl


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's