nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Die etwas andere Werkstatt"

Technik - Maschinen

Wasserstrahlschneiden - In der Werkstatt des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik (MPQ) in Garching bei München entstehen präzise Teile für die wissenschaftlichen Versuchsaufbauten der Forscher. Um alle Materialien bearbeiten zu können, wurde der Maschinenpark um eine Omax-Wasserstrahlschneidanlage erweitert.

  • Überzeugt hat die ›Omax 5555‹ unter anderem durch ihre leichte Bedienbarkeit.

    Überzeugt hat die ›Omax 5555‹ unter anderem durch ihre leichte Bedienbarkeit.

  • Hauptaugenmerk des MPQ liegt auf dem Schneiden mit einer Genauigkeit im Hundertstel-Millimeter-Bereich.

    Hauptaugenmerk des MPQ liegt auf dem Schneiden mit einer Genauigkeit im Hundertstel-Millimeter-Bereich.

  • Die Ionenfalle, die im MPQ entwickelt wurde, ist kleiner als eine Zigarettenschachtel.

    Die Ionenfalle, die im MPQ entwickelt wurde, ist kleiner als eine Zigarettenschachtel.

  • Sie besteht aus einem Materialmix aus Edelstahl 1.4301, Kupfer und Macor (Glaskeramik) als Isolator.

    Sie besteht aus einem Materialmix aus Edelstahl 1.4301, Kupfer und Macor (Glaskeramik) als Isolator.

  • »Hauptgrund für die Entscheidung zum Wasserschneiden war die für uns notwendige Präzision und die Vielseitigkeit der zu bearbeitenden Materialien.« Michael Rogg, Werkstattleiter am Max-Planck-Institut für Quantenoptik

    »Hauptgrund für die Entscheidung zum Wasserschneiden war die für uns notwendige Präzision und die Vielseitigkeit der zu bearbeitenden Materialien.« Michael Rogg, Werkstattleiter am Max-Planck-Institut für Quantenoptik

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's