nach oben

Bildergalerie zum Beitrag "Innenkühlung im Kleinstformat"

EXTRA

Fräsen - Der Kleinstfräser Crazymill Cool von Mikron Tool zerspant mühelos rostfreien Stahl, Titan, Chrom-Kobalt-Legierungen und Superlegierungen. Als einziger Fräser seiner Größe verfügt er über eine integrierte Kühlung.

  • Crazymill Cool ist das einzige Fräswerkzeug mit integrierter Kühlung in diesem Durchmesserbereich (von 0,3 bis 6 mm).

    Crazymill Cool ist das einzige Fräswerkzeug mit integrierter Kühlung in diesem Durchmesserbereich (von 0,3 bis 6 mm).

  • Drei Varianten von Crazymill Cool sind für unterschiedliche maximale Frästiefen verfügbar.

    Drei Varianten von Crazymill Cool sind für unterschiedliche maximale Frästiefen verfügbar.

  • Die Kühlkanäle leiten den Kühlmittelstrahl bis an die Schneiden.

    Die Kühlkanäle leiten den Kühlmittelstrahl bis an die Schneiden.

  • Im Vergleich zu einem herkömmlichen Fräser (links) entfernt der Crazymill Cool die Späne effektiv aus dem Arbeitsbereich.

    Im Vergleich zu einem herkömmlichen Fräser (links) entfernt der Crazymill Cool die Späne effektiv aus dem Arbeitsbereich.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's