nach oben
maschine+werkzeug 01/2012

100 Jahre Studer

Extra

Schleifen - Die Fritz Studer AG kann auf ihr hundertjähriges Bestehen zurückblicken. 1912 gründete Fritz Studer in Steffisburg eine kleine mechanische Werkstätte. Heute ist Studer weltweiter Branchenprimus.

Der größte Arbeitgeber der Region Thun, die Fritz Studer AG in Steffisburg, feiert sein 100-Jahr-Jubiläum. Unermüdlicher Einsatz, hohe berufliche Fähigkeiten und die außerordentliche Tatkraft des Gründers halfen mit, die Anfangsprobleme zu überwinden, um der Firma und ihren Produkten bei Fachleuten auf der ganzen Welt Anerkennung zu verschaffen.

Heute ist Studer mit hundertjähriger Erfahrung Marktleader für Präzisionsrundschleifmaschinen. Verantwortlich dafür sind rund 800 engagierte Mitarbeitende, deren Arbeit vom Firmensitz aus zu 95 Prozent exportiert wird. Vertreten werden die Fachspezialisten im Stammhaus durch über 300 Ansprechpartner in 40 Ländern. Mit der Integration der Combitec AG in Biel vor vier Jahren – als Technologiezentrum Innenschleifen in die Fritz Studer AG – konnte Studer seine Kompetenz nochmals entscheidend verstärken.

  • Fritz Studer im Jahr 1939 an der ersten hydraulisch gesteuerten Rundschleifmaschine der Welt, der RHU 450.

    Fritz Studer im Jahr 1939 an der ersten hydraulisch gesteuerten Rundschleifmaschine der Welt, der RHU 450.

  • Alfred Studer.

    Alfred Studer.

  • Marc Studer.

    Marc Studer.

  • 4 Der Firmensitz in Steffisburg heute ... 5 ...und im Jahr 1937. 6 Komplexe Schleifprozesse sind von jeher ein Fall für Studer.

    4 Der Firmensitz in Steffisburg heute ... 5 ...und im Jahr 1937. 6 Komplexe Schleifprozesse sind von jeher ein Fall für Studer.

  • Bild 5: 100 Jahre Studer

    Bild 5: 100 Jahre Studer

  • Bild 6: 100 Jahre Studer

    Bild 6: 100 Jahre Studer

  • »Es gehört zu unserer Firmenphilosophie, die Kernkompetenzen im Haus zu behalten und weiter auszubauen.« Michael Horn, Vorsitzender der Geschäftsführung der Fritz Studer AG

    »Es gehört zu unserer Firmenphilosophie, die Kernkompetenzen im Haus zu behalten und weiter auszubauen.« Michael Horn, Vorsitzender der Geschäftsführung der Fritz Studer AG

  • Die Fertigung in Steffisburg in den 1930er-Jahren ...

    Die Fertigung in Steffisburg in den 1930er-Jahren ...

  • ... und heute.

    ... und heute.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Fritz Studer AG Schleifmaschinen

Thunstr. 15
CH 3612 Steffisburg
Tel.: +41 - 33 - 439 1111
Fax: +41 - 33 - 439 1112

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

IFW der Leibniz Universität Hannover : Spannen mit Gefühl


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's