nach oben
maschine+werkzeug 10/2019

1 Frage - 3 Antworten

Nortec, Metav, Intec – wie konjunkturabhängig sind die kleineren Messen?

Als Veranstalter dieser drei Branchenmessen antworten Bernd Aufderheide (Vorsitzender der Geschäftsführung Hamburg Messe und Congress), Dr. Wilfried Schäfer (Geschäftsführer des VDW) und Dr. Deliane Träber (Prokuristin und Geschäftsbereichsleiterin der Leipziger Messe) sehr übereinstimmend mit dem Hinweis darauf, dass die Messen ein Spiegelbild der Wirtschaft sind.

  • Dr. Wilfried Schäfer Geschäftsführer des VDW, Frankfurt am Main. Bild: VDW

    Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung Hamburg Messe und Congress. Bild: Hamburg Messe und Congress

    Messen spiegeln seit jeher die Wirtschaft. Den Strukturwandel in Industrien spüren wir bei kleineren Fachmessen stärker als bei Weltleitmessen. Umso wichtiger ist es, dass wir mit unseren Konzepten stets einen Schritt voraus sind und den Branchen Lösungen und Erlebnisse bieten, die sie voranbringen. Gerade in Zeiten von Konjunkturschwankungen sind Fachmessen für Branchenvertreter unverzichtbar, um im Gespräch zu bleiben und neue Geschäftsfelder zu erschließen. Unsere Messeausrichtungen befinden sich also in einem stetigen Wandel, so wie die Konjunktur selbst.

  • Dr. Wilfried Schäfer Geschäftsführer des VDW, Frankfurt am Main. Bild: VDW

    Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des VDW, Frankfurt am Main. Bild: VDW

    Der Erfolg jeder Messe ist bis zu einem gewissen Grad von den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen abhängig. Derzeit befinden wir uns in der Werkzeugmaschinenindustrie in einer außerordentlich schwierigen Gemengelage. Konjunkturbedingter Nachfragerückgang überlagert von internationalen handelspolitischen Verwerfungen, dem Gezerre um den Brexit und einem Strukturwandel beim wichtigsten Abnehmer Automobilindustrie. Alles führt zu Zurückhaltung bei den Investitionen. Das werden alle Messen im kommenden Jahr zu spüren bekommen.

  • Dr. Deliane Träber Prokuristin und Geschäftsbereichsleiterin der Leipziger Messe. Bild: Leipziger Messe

    Dr. Deliane Träber, Prokuristin und Geschäftsbereichsleiterin der Leipziger Messe. Bild: Leipziger Messe

    Natürlich haben wir keine Glaskugel auf dem Schreibtisch. Messen sind immer Seismografen kommender Entwicklungen – umso mehr bei einer Größe von Intec und Z von rund 1300 Unternehmen aus dem Maschinenbau und der Zulieferindustrie. Gerade in Zeiten des technologischen Wandels ist es uns wichtig, mit unseren industrienahen Themen Orientierung zu geben und eine Plattform für den fachlichen Austausch und intensives Netzwerken zu bieten. Wir sind mit der Branche im steten Kontakt und die Vorzeichen stehen gut, auch im März 2021 wieder bei unseren Kunden zu punkten.

1 | 0
Unternehmensinformation

Hamburg Messe und Congress GmbH

Messeplatz 1
DE 20357 Hamburg
Tel.: 040-3569-0
Fax: 040-3569-2180

Leipziger Messe GmbH

Messe-Allee 1
DE 04356 Leipzig
Tel.: 0341-678-0
Fax: -8182

Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V. (VDW)

Corneliusstraße 4
DE 60325 Frankfurt
Tel.: +49 - 69 - 756081 0
Fax: 0069-756081-11

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's