nach oben
07.11.2019

Optimismus in unsicheren Zeiten

Messe

Bild: Afag

Bild: Afag

Trotz der prognostizierten Konjunkturabkühlung wird sich die Grindtec 2020 größer denn je präsentieren. Aktuell liegen die Anmeldungen von 528 Ausstellern vor, 41 Prozent davon kommen aus dem Ausland. Ein knappes Drittel der internationalen Beteiligungen stammt inzwischen aus Asien. Die belegte Fläche wächst dank der neuen Messehalle 2 – um gut 2.500 Quadratmeter. Ausschlaggebend dafür ist die überproportionale Ausweitung der Beteiligungen der führenden Maschinenhersteller. Beim Grindtec-Veranstalter AFAG gibt man sich im Hinblick auf die zu erwartende Besucherzahl realistisch: »Bei allen zurückliegenden Veranstaltungen hatten wir stetig steigende Besucherzahlen. Für 2020 erwarten wir kein weiteres Wachstum, dafür fehlen derzeit die konjunkturellen Voraussetzungen. Mit den gut 19.000 Besuchern von 2018 wären wir nicht unzufrieden. Zumal bei der Grindtec seit jeher die hohe fachliche Kompetenz der Gäste geschätzt wird.«

www.grindtec.de

Unternehmensinformation

AFAG Messen und Ausstellungen GmbH

Messezentrum 1
DE 90471 Nürnberg
Tel.: 0911/98833-0
Fax: -500

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Bruker Alicon: Koordinatenmesstechnik in Kombination mit kollaborativen Robotern


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's