nach oben
 

Adventskalender 2017 - das gibt's zu gewinnen

Hauptverlosung: Amazon-Gutschein im Wert von 500,00 Euro. Täglich weitere Gewinne.

Gewinn beim Adventskalender maschine+werkzeug

Am 1. Dezember geht's los: Jeden Tag im Advent öffnet sich auf maschinewerkzeug.de ein Türchen im Adventskalender. Schauen Sie, was sich dahinter verbirgt, und nehmen Sie an der Verlosung teil. In manchen Türchen haben Kooperationspartner etwas für Sie versteckt. Hier können Sie einen Amazon-Gutschein im Wert von 99,00 Euro gewinnen.

ebooks zu gewinnen

In den anderen Türchen finden Sie Überraschungen der Redaktion von maschinewerkzeug.de. Hier verlosen wir die unten genannten E-Books des renommierten Hanser Verlags.

Am Ende nehmen alle Teilnehmer noch an der Hauptverlosung teil, in der ein Amazon-Gutschein im Wert von 500,00 Euro vergeben wird!

Gewinn beim Adventskalender maschine+werkzeug

Wir wünschen viel Vergnügen beim Mitmachen und viel Glück bei der Verlosung!

Die E-Books in der Verlosung:

Freiheit verteidigen von Ralf Fücks

Das Buch zur Lage: Ralf Fücks analysiert die Gründe für die Revolte gegen Globalisierung, Migration und kulturelle Vielfalt. Ein leidenschaftliches Plädoyer für die liberale Moderne.

Wir stecken in einer Krise der liberalen Demokratie. Die verbreitete Furcht vor sozialem Abstieg, vor einer aus dem Ruder laufenden Globalisierung und unkontrollierter Zuwanderung erzeugt eine aggressive Grundstimmung. Das Vertrauen in die demokratischen Institutionen sinkt, populistische Demagogen haben Zulauf. Was liegt dieser Revolte zugrunde und wie können wir ihr begegnen? Diesen Fragen geht der Grünen-Vordenker Ralf Fücks in seinem Buch nach. Er verfolgt die langen Linien der Opposition gegen die liberale Moderne und zeigt, dass der Rückzug in die nationale Wagenburg und die Abkehr von der offenen Gesellschaft in Teufels Küche führen. Dagegen setzt Fücks die Erneuerung der demokratischen Republik: Wir brauchen starke öffentliche Institutionen, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt sichern – und Bürgerinnen und Bürger, die für die gleiche Freiheit aller eintreten.


Gedankenjäger von Iain Levison

Wer ist gut, wer böse? Iain Levison beweist mit diesem packenden Thriller aufs Neue: Er ist ein Meister der literarischen Manipulation.

Der Polizist Jared Snowe bemerkt bei einem Einsatz plötzlich, dass er Gedanken lesen kann. Während ihn das bei interessanten Frauen oft eher deprimiert – er weiß nun leider sofort, wenn er keine Chance hat –, profitiert er beruflich von seiner Fähigkeit und löst deutlich mehr Fälle als seine Kollegen. Nun soll er den geflohenen Mörder Brooks Denny aufspüren und zurück in die Todeszelle bringen. Snowe findet Denny mühelos, doch als sich die beiden treffen, machen sie eine überraschende Entdeckung: Sie haben beide das gleiche Schlangen-Tattoo auf der linken Schulter. Ein packender Thriller aus den USA, in dem sich die Grenzen zwischen Gut und Böse beständig verschieben.


Das trügerische Gedächtnis von Julia Shaw

In der Erinnerungsfalle: Die Verhaltenspsychologin und Erinnerungsforscherin Julia Shaw zeigt, warum wir uns auf unser Gedächtnis nicht verlassen können.

Wir sind die Summe unserer Erinnerungen. Stimmen diese aber auch? Haben prägende Ereignisse unserer Kindheit überhaupt so stattgefunden? Identität ist ein kunstvoll gewebter Teppich aus Erinnerungsfragmenten. Die Rechtspsychologin Julia Shaw erklärt, warum dem Gehirn dabei ständig Fehler unterlaufen. Und das Tappen in die Erinnerungsfalle hat Konsequenzen: Wir können uns auf unser Gedächtnis nicht verlassen. Auf der Grundlage neuester Erkenntnisse von Neurowissenschaft und Psychologie sowie ihrer eigenen bahnbrechenden Forschung zeigt Shaw, welchen Erinnerungen wir trauen können und welchen nicht. Ein verblüffender Einblick in die wahnwitzigen Mechanismen des menschlichen Gehirns.



Erinnerung gefällig?

Melden Sie sich beim Newsletter an und Sie erhalten eine Erinnerung zum Öffnen der Kalendertürchen.


Zur Newsletter-Anmeldung