nach oben
Anbieter

AXA Entwicklungs- und Maschinenbau GmbH

Münsterstraße 57
DE 48624 Schöppingen
Tel.: 02555-87-0
Fax: 02555-87-1496

Internet:www.axa-maschinenbau.de
E-Mail: mail <AT> axa-maschinenbau.de


Wer sind wir?

Unser Familienunternehmen AXA ist seit über einem halben Jahrhundert am Markt und hat sich als eines der erfolgreichsten mittelständischen Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau etabliert.

Was produzieren wir?

AXA entwickelt, konstruiert und fertigt Werkzeugmaschinen und maßgeschneiderten Produktionsanlagen, d. h. wir stellen nicht nur die Maschinenbetten und die Maschinenverkleidungen selbst her, sondern auch die wichtigen Kernkomponenten wie Hauptspindeln, Schwenkköpfe, Fahrständer und Kreuzschlitten sowie die Maschinenportale, Werkzeugwechsler, Rundtische und komplexe Spannvorrichtungen.

Welche Lösungen bieten wir?

Ob Komplettlösungen für die Abnehmer aus der Großindustrie, Sonderlösungen zur effizienten Fertigung in kleineren Zulieferbetrieben oder ganze Systemlösungen für komplexe Herausforderungen: AXA Bearbeitungszentren sind perfekt auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten.

Was ist unser Anspruch?

Ein tiefes Verständnis für Kundenwünsche, die Leidenschaft für Technik, die Freude an der Arbeit und die Affinität zu technologischen Herausforderungen.

Wofür stehen wir?

  • keine Produkte "von der Stange"
  • individuelle Lösungen für unsere Kunden
  • sehr hoher Anteil an Eigenfertigung
  • Konzeptentwicklung, Konstruktion, Produktion - im eigenen Werk in Schöppingen, Westfalen
  • Montage, Wartung, Vertrieb, Ersatzteillieferung - in eigener Hand

  • Doppelbearbeitungszentrum in Fahrständerbauweise

  • Impellerbearbeitung auf der Portalmaschine TMP

  • Portalbearbeitungszentrum TMP - unsere Lösung für den Formenbau und die Bearbeitung großvolumiger Werkstücke

  • Groß-Portalbearbeitungszentrum UPFZ - hier Sonderbaulösung ohne Maschinentisch

  • Groß-Portalbearbeitungszentrum UPFZ

  • Ringbearbeitung auf der UPFZ durch zusätzlich integrierten AXA Rundtisch

  • Groß-Portalbearbeitungszentrum UPFZ für die Bearbeitung sehr großer Werkstücke

  • Unser kompaktes Fahrständer Bearbeitungszentrum VCC

  • Das Basismodell VCC wurde um eine leistungsstärkere Schwenkspindel und Rundtisch ergänzt - kraftvolle 5-Seiten-Bearbeitung auf kleinstem Raum

  • Bearbeitung der Werkstücke von unten durch einen Schwenkbereich von +/- 100°

  • Bearbeitung im Pendelbetrieb auf dem Fahrständerzentrum VHC

  • Das schwere SK 50 Pendel-Bearbeitungszentrum - Spannvorrichtungen erlauben die parallele Bearbeitung verschiedener Werkstücke

  • Fräsen und Drehen in einer Aufspannung durch die zusätzliche, separat neben der Spindel angebrachte Aufnahme von CAPTO C6 Drehwerkzeugen

  • Portalbearbeitungszentrum VPC U mit 1-Achs-Schwenkkopf und Rundtisch für die Rundumbearbeitung von Werkstücken in einer Aufspannung

  • Alternative Spanntechnik - die große Tischfläche bietet viele Möglichkeiten des Aufbaus von Spannvorrichtungen

  • Das Groß-Portalbearbeitungszentrum PFZ - optimale Bearbeitung von großflächigen Werkstücken

  • Manuell oder NC-gesteuerte Vorzentrierung und Voreinstellung der Spannelemente

  • Aufnahme eines Werkstücks über die hydraulische Spannvorrichtung

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Downloads

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics