nach oben
26.05.2015

Zuwachs bei FFG

Übernahme

Die Fair Friend Group (FFG) mit Haupzsitz in Taiwan hat mit der Pfiffner-Gruppe eine Vereinbarung zur Übernahme sämtlicher Anteile der Gesellschaften des Schweizer Herstellers von Präzisionsrundtaktmaschinen unterzeichnet.

Bild 1: Zuwachs bei FFG

Mit der Übernahme, die vorbehaltlich der Zustimmung der entsprechenden Behörden bald abgeschlossen werden soll, erweitert FFG sein Portfolio und Know-how im Bereich der Volumenzerspanung. Die FFG erzielt etwa 1,8 Milliarden Dollar Umsatz mit Werkzeugmaschinen, insgesamt circa 3,3 Milliarden Dollar. Als Mitglied einer globalen Gruppe mit Fertigungsstandorten in Europa, Asien und Amerika erhält die Pfiffner-Gruppe nach Abschluss der Übernahme Zugriff auf die globalen Vertriebs- und Servicekapazitäten der FFG. Dadurch ergeben sich Wachstumsmöglichkeiten im globalen Markt. Vor allem in den asiatischen Wachstumsmärkten, wo FFG über eines der dichtesten Netzwerke der Industrie verfügt, bieten sich neue Absatzmöglichkeiten durch die Nähe zu den unterschiedlichen Kundenbranchen. Die FFG will zudem in Technologie und Kundenservice investieren.

www.ffg-werke.com

Unternehmensinformation

FFG Europe & Americas

Salacher Str. 93
DE 73054 Eislingen, Fils
Tel.: +49 - 7161 - 805 0
Fax: +49 - 7161 - 805 0

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Kostenloser E-Book Download
Kostenloser E-Book Download

Jetzt herunterladen!

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen