nach oben
maschine+werkzeug 07/2010

Technik für den Bergbau

Perspektive

Bergbau - Mit Kohle ist gut Geld zu verdienen. Weltweit verzeichnet der Bergbau zweistellige Zuwachsraten. Die Technik kommt vielfach aus Deutschland. Kennametal ist auch mit Werkzeugen für Zulieferer dabei.

KM-System als Basis

Auch Frank Funke, der bei Kennametal Projekte und Erstausrüstungen OEM betreut, wurde mit Webers Planzeichnungen für typische Teile anspruchsvoller Bergbauzulieferer konfrontiert. »Herr Funke hat uns sehr gut beraten und die Werkzeuge ausgesucht, die wir für die Teile benötigen. Relativ schnell wurde so ein Grundprogramm zusammengestellt«, lobt Weber. Frank Funke sieht das ebenso: »Wir haben im Portfolio von Kennametal eine Werkzeugauswahl gefunden, die auf Teile und Maschine abgestimmt ist.« Weber ist es wichtig, möglichst viele Werkzeuge von einem einzigen Hersteller beziehen zu können.

Die Wege sind kurz, und jeder weiß, worüber bezüglich der Fertigung gesprochen wird. »Ich beschreibe grob am Telefon, was ich machen möchte, dann weiß Herr Funke schon, was ich dafür brauche – und am nächsten Tag sind die Werkzeuge dann da«, sagt Weber. »Da ich selber kein gelernter Dreher bin, ist hier das Vertrauen besonders wichtig.«

Kennametal hat Weber mit dem KM-System ausgestattet. Dazu gehören Standardhalter für alle Drehwerkzeuge sowie eine Schnittstelle für variable Steckschwerter, um werkstoffspezifische Bearbeitungen mit Wechselköpfen ausführen zu können. Die Revolver verfügen über jeweils 24 Werkzeugplätze, sodass die immer wieder benötigten Werkzeuge zum Schrubben, Schlichten, Abstechen oder Zentrieren ständig in der Maschine sind.

Die neue Maschine kam gerade zum richtigen Zeitpunkt, denn die Auftragslage bei Weber ist glänzend. Der Chef denkt bereits laut über eine weitere Maschine nach oder über Automatisierung, um rund um die Uhr produzieren zu können.

www.kennametal.com

www.glm-werkzeugmaschinen.de

  • Bild 1: Technik für den Bergbau

    Bild 1: Technik für den Bergbau

  • Weber stellt ausschließlich Teile für Bergbauzulieferer her.

    Weber stellt ausschließlich Teile für Bergbauzulieferer her.

  • Mit neuer Maschine und Werkzeugen von Kennametal sind noch anspruchsvollere Teile möglich.

    Mit neuer Maschine und Werkzeugen von Kennametal sind noch anspruchsvollere Teile möglich.

  • Frank Funke (Kennametal), Uwe Weber (Weber CNC Technologie) und Falk Grigoleit (GLM), v.l.

    Frank Funke (Kennametal), Uwe Weber (Weber CNC Technologie) und Falk Grigoleit (GLM), v.l.

1 | 0

Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Kennametal Shared Services GmbH

Wehlauer Straße 73
DE 90766 Fürth
Tel.: 0911-9735-0
Fax: -388

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Kostenloser E-Book Download
Kostenloser E-Book Download

Jetzt herunterladen!

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen