nach oben
09.02.2016

Spitzenplatz für maschine+werkzeug

maschine+werkzeug rangiert bei der ›Reichweitenstudie Maschinenbau 2016‹ nicht nur als einziger Zerspanungstitel unter den Top-Ten aller Fachzeitschriften im Maschinen- und Anlagenbau. Bei den Titeln der spanenden Metallbearbeitung belegt maschine+werkzeug sogar den absoluten Spitzenplatz.

Spitzenplatz für maschine+werkzeug bei der VDMA-Reichweitenstudie 2016. Bild: Shutterstock/M.Stasy

Entscheidern in Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen an den deutschen Maschinen- und Anlagenbau vertreiben, steht eine Vielzahl an Fachzeitschriften und Online-Portalen zur Auswahl. Doch welche davon werden wirklich gelesen und genutzt? Licht ins Dunkel bringt die Reichweitenstudie Maschinenbau 2016, die vor allem die Reichweiten und Nutzungsintensitäten von über 70 Fachzeitschriften und mehr als 60 Online-Portalen untersucht hat. Für die ›Reichweitenstudie Maschinenbau 2016‹ des VDMA Verlags hat das Institut TNS Infratest über 800 Personen aus einer Gesamtheit von 54 500 Entscheidern befragt.

Kräftig zulegen konnten seit der letzten Reichweitenanalyse aus dem Jahr 2011 die Internetportale und E-Mail-Newsletter. maschine+werkzeug liegt online unter den Top-Drei im Maschinen- und Anlagenbau und auf Platz 1 als Informationsquelle für die Zerspanung.

Die wichtigsten Ergebnisse der VDMA-Reichweitenstudie 2016 finden Sie hier.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Kostenloser E-Book Download
Kostenloser E-Book Download

Jetzt herunterladen!

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen