nach oben
04.02.2016

Nortec 2016

Ein Rückblick in Bildern

Die Nortec 2016 war rundum erfolgreich. Das Konzept der Fachmesse, alle Stationen der Wertschöpfung der modernen Produktion abzubilden und sich an Besucher aus dem ganzen Norden zu richten, kam laut Veranstalter hervorragend an.

  • Die Nortec 2016 war ein voller Erfolg: Mit rund 450 Unternehmen aus 16 Ländern konnte die Fachmesse einen neuen Ausstellerrekord verzeichnen.

    Die Nortec 2016 war ein voller Erfolg: Mit rund 450 Unternehmen aus 16 Ländern konnte die Fachmesse einen neuen Ausstellerrekord verzeichnen. (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • Die Fachmesse für Produktion im Norden fand vom 26. bis 29. Januar auf dem Hamburger Messegelände statt.

    Die Fachmesse für Produktion im Norden fand vom 26. bis 29. Januar auf dem Hamburger Messegelände statt. (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • Stefan Gromm, Inhaber der Gustav F.W. Lange oHG, Vertriebspartner des Spann- und Greiftechnik-Herstellers Schunk

    Stefan Gromm, Inhaber der Gustav F.W. Lange oHG, Vertriebspartner des Spann- und Greiftechnik-Herstellers Schunk: „Die Nortec war für uns Gold wert und hat unsere Erwartungen übertroffen. Wir konnten auf der Fachmesse sehr viele wichtige Kunden erreichen.“ (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • Auf dem VDMA-Workshop ›Auf dem Weg zur Fertigung 4.0‹ haben Unternehmen konkrete Beispiele vorgestellt und Schritte auf dem Weg zur Industrie 4.0 aufgezeigt, darunter auch die Grob-Werke aus Mindelheim.

    Auf dem VDMA-Workshop ›Auf dem Weg zur Fertigung 4.0‹ haben Unternehmen konkrete Beispiele vorgestellt und Schritte auf dem Weg zur Industrie 4.0 aufgezeigt, darunter auch die Grob-Werke aus Mindelheim. (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • „Wir haben uns sehr über die Gelegenheit gefreut, unsere Innovationen einem Fachpublikum vorzustellen. Die Rahmenbedingungen waren ideal und der Austausch mit den anderen Unternehmen vorbildlich“, so Peter Hermanns, Abteilungsleiter Universalmaschinen bei Grob.

    „Wir haben uns sehr über die Gelegenheit gefreut, unsere Innovationen einem Fachpublikum vorzustellen. Die Rahmenbedingungen waren ideal und der Austausch mit anderen Unternehmen vorbildlich“, so Peter Hermanns, Abteilungsleiter Universalmaschinen bei Grob. (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • Einige Aussteller sind seit der ersten Nortec 1988 dabei, wie etwa Carl Zeiss: „Wichtig ist für uns, speziell den in Norddeutschland ansässigen Kunden zuverlässige Lösungen zu zeigen“, erklärt Dr. Benjamin Viering, Leiter Marketing und Geschäftsstrategie Carl Zeiss Industrielle Messtechnik

    Einige Aussteller sind seit der ersten Nortec 1988 dabei, wie etwa Carl Zeiss: „Wichtig ist für uns, speziell den in Norddeutschland ansässigen Kunden zuverlässige Lösungen zu zeigen“, erklärt Dr. Benjamin Viering von Carl Zeiss. (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • Horn präsentierte unter anderem die Frässchneidplatte Typ 932 sowie die neue Aluminium-Geometrie für die Systeme S100 und S224.

    Horn präsentierte unter anderem die Frässchneidplatte Typ 932 sowie die neue Aluminium-Geometrie für die Systeme S100 und S224. (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • Michael Czudaj, Leiter Verkauf Deutschland und Österreich der Index Traub

    „Wir als süddeutsches Unternehmen empfinden die Nortec als hervorragende Kommunikationsplattform, um unsere Kunden im Norden persönlich zu treffen“, sagt Michael Czudaj, Leiter Verkauf Deutschland und Österreich von Index Traub. (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • Außerdem könne man hier auch potenzielle Neukunden gewinnen, so der Leiter Verkauf Deutschland und Österreich weiter.

    Außerdem könne man hier auch potenzielle Neukunden gewinnen, so der Leiter Verkauf Deutschland und Österreich weiter. (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • Die Aussteller der Nortec äußerten sich sehr zufrieden. Viele hoben die hohe Qualität der Fachbesucher hervor.

    Die Aussteller der Nortec äußerten sich sehr zufrieden. Viele hoben die hohe Qualität der Fachbesucher hervor. (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • Der Anteil der Besucher mit Entscheidungseinfluss ist im Vergleich zur Vorveranstaltung 2014 um elf Prozent auf 77 Prozent gestiegen.

    Der Anteil der Besucher mit Entscheidungseinfluss ist im Vergleich zur Vorveranstaltung 2014 um elf Prozentpunkte auf 77 Prozent gestiegen. (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • DMG Mori hat in diesem Jahr auf der Nortec einen Schwerpunkt auf ihre neue Ecoline-Baureihe gelegt...

    DMG Mori hat in diesem Jahr auf der Nortec einen Schwerpunkt auf ihre neue Ecoline-Baureihe gelegt. (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • ...und dabei vor allem die in Norddeutschland starken Branchen wie Medizin- und Luftfahrttechnik sowie Fahrzeugbau im Blick gehabt.

    ...und dabei vor allem die in Norddeutschland starken Branchen wie Medizin- und Luftfahrttechnik sowie Fahrzeugbau im Blick gehabt. (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • Geschäftsführer Wolfgang Schäkel schätzt an der Nortec die große Bedeutung für den Norden: „Diese Messe hat sich als Ordermesse und Entscheider-Plattform etabliert.“

    Wolfgang Schäkel, Geschäftsführer von DMG Mori Hamburg GmbH, schätzt an der Nortec die große Bedeutung für den Norden: „Diese Messe hat sich als Ordermesse und Entscheider-Plattform etabliert.“ (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • Iscar zeigte einen repräsentativen Ausschnitt seines Produktportfolios an Präzisionswerkzeugen für die wirtschaftliche Metallbearbeitung...

    Iscar zeigte einen repräsentativen Ausschnitt seines Produktportfolios an Präzisionswerkzeugen für die wirtschaftliche Metallbearbeitung... (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • Zu sehen war bei Iscar auch der neue Medium-Feed-Fräser der Reihe Helido 1200.

    Zu sehen war bei Iscar auch der neue Medium-Feed-Fräser der Reihe Helido 1200. (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • Der Laserhersteller Trumpf zeigte auf der Nortec seinen neuen 3D-Drucker Truprint 1000. Die Maschine arbeitet mit dem Laser-Metal-Fusion-Verfahren.

    Der Laserhersteller Trumpf zeigte auf der Nortec seinen neuen 3D-Drucker Truprint 1000. Die Maschine arbeitet mit dem Laser-Metal-Fusion-Verfahren. (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • Unternehmen aus dem angrenzenden Ausland entdecken ebenfalls zunehmend das Potenzial der norddeutschen Industrie. Bereits seit 1998 präsentieren sich dänische Zulieferer im Rahmen eines Gemeinschaftsstands auf der Nortec. Organisiert wird der Auftritt vom Verband Dänischer Zulieferer CFU.

    Unternehmen aus dem angrenzenden Ausland entdecken zunehmend das Potenzial der norddeutschen Industrie. Seit 1998 präsentieren sich dänische Zulieferer im Rahmen eines Gemeinschaftsstands auf der Nortec. Organisiert wird der Auftritt vom Verband Dänischer Zulieferer CFU. (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • Mehr als 20 Unternehmen aus ganz Deutschland präsentierten sich 2016 zum ersten Mal in Hamburg – darunter so namhafte wie Panasonic Electric Works Europe.

    Mehr als 20 Unternehmen präsentierten sich 2016 zum ersten Mal in Hamburg – darunter so namhafte wie Panasonic Electric Works Europe. (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • Auf der Nortec zeigte Hurco die schnellste Steuerung der Branche: MAX5 und das neue Fünf-Achs Bearbeitgunszentrum mit Dreh-/Schwenktisch VCX 600 i.

    Hurco zeigte die MAX5-Steuerung und das neue Fünf-Achs Bearbeitgunszentrum mit Dreh-/Schwenktisch VCX 600 i. (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • Michael Stockmann, Leiter Vertriebsteam Nord bei Solidcam: „Für uns ist die Nortec das Tor in den Norden. Den Großteil unserer norddeutschen Kunden haben wir hier gewonnen. Ich freue mich jedes Mal auf die Fachmesse, weil es diese konzentrierte Arbeitsatmosphäre so nicht noch einmal in Deutschland gibt.“

    Michael Stockmann, Leiter Vertriebsteam Nord bei Solidcam: „Für uns ist die Nortec das Tor in den Norden. Den Großteil unserer norddeutschen Kunden haben wir hier gewonnen.“ (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • Der diesjährige Gewinner des Nortec-Awards kommt aus dem Bereich 3D-Druck: SLM Solutions Group aus Lübeck wurde gemeinsam mit dem Ingenieurbüro Jurec für einen additiv gefertigten Hochdruckreaktor mit dem begehrten Innovationspreis ausgezeichnet.

    Der diesjährige Gewinner des Nortec-Awards kommt aus dem Bereich 3D-Druck: SLM Solutions aus Lübeck wurde gemeinsam mit dem Ingenieurbüro Jurec für einen additiv gefertigten Hochdruckreaktor mit dem begehrten Innovationspreis ausgezeichnet. (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • „Wir freuen uns über diese Auszeichnung. Die Verleihung war sehr stilvoll. Im Anschluss haben wir sehr viele sehr interessante Gespräche an unserem Stand geführt“, beschreibt Andreas Frahm, Geschäftsführer von SLM Solutions.

    „Wir freuen uns über diese Auszeichnung. Die Verleihung war sehr stilvoll. Im Anschluss haben wir sehr viele sehr interessante Gespräche an unserem Stand geführt“, beschreibt Andreas Frahm, Geschäftsführer von SLM Solutions. (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • Studierende der TU Hamburg demonstrierten einen selbst konstruierten Rennwagen mit Elektroantrieb: Er verfügt über 288 Lithium-Polymer-Akkuzellen und hat eine Reichweite von 22 Kilometern. Mit einer Leistung von 80 kW (108 PS) und seinen zwei Synchronmotoren beschleunigt er in 3,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 130 km/h.

    Studierende der TU Hamburg demonstrierten einen selbst konstruierten Rennwagen mit Elektroantrieb: Er verfügt über 288 Lithium-Polymer-Akkuzellen und hat eine Reichweite von 22 Kilometern. Mit einer Leistung von 80 kW (108 PS) und seinen zwei Synchronmotoren beschleunigt er in 3,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 130 km/h. (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • In einer Sonderschau des Hamburger Museums der Arbeit wurden die legendären Oldtimer von Cuno Bistram präsentiert. Der Hamburger Konditormeister hatte Ende der 40er und Anfang der 50er Jahre insgesamt sechs Kleinwagen mit Zweitaktmotor konstruiert, die an Rennwagen aus den 30-Jahren erinnern.

    In einer Sonderschau des Hamburger Museums der Arbeit wurden die legendären Oldtimer von Cuno Bistram präsentiert. Der Hamburger Konditormeister hatte in den 50er Jahren sechs Kleinwagen mit Zweitaktmotor konstruiert, die an Rennwagen aus den 30-Jahren erinnern. (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • Der visionäre Sportwagen „Light Cocoon“ des Wiesbadener Entwicklungs-Dienstleisters EDAG gibt eine Vorahnung davon, welche Rolle der 3D-Druck zukünftig im Fahrzeugbau spielen kann.

    Der visionäre Sportwagen „Light Cocoon“ des Wiesbadener Entwicklungs-Dienstleisters EDAG gibt eine Vorahnung davon, welche Rolle der 3D-Druck zukünftig im Fahrzeugbau spielen kann. (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • Sehr gut angenommen wurde das Programm auf dem Nortec-Forum – mit Vorträgen, Workshops und Kongressen zu aktuellen Themen der Branche von Industrie 4.0. bis zum 3D-Druck.

    Sehr gut angenommen wurde das Programm auf dem Nortec-Forum – mit Vorträgen, Workshops und Kongressen zu aktuellen Themen der Branche von Industrie 4.0. bis zum 3D-Druck. (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • Auch Hermle ist seit vielen Jahren vertreten: Auf der Nortec zeigten sie ihre innovativen Bearbeitungszentren.

    Auch Hermle ist seit vielen Jahren vertreten: Auf der Nortec zeigten sie ihre innovativen Bearbeitungszentren. (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

  • Der Hersteller von Wasserstrahlschneidanlagen Innomax stellte auf der Fachmesse die Omax-Produktreihe, die Flachteile aus nahezu jedem Material schneidet, aus. (Foto HMC/Stephan Wallocha/Nortec)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

Hamburg Messe und Congress GmbH

Messeplatz 1
DE 20357 Hamburg
Tel.: 040-3569-0
Fax: 040-3569-2180

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Impressionen vom Technologietag bei Emag ECM im November 2018


Zu den Videos

Kostenloser E-Book Download
Kostenloser E-Book Download

Jetzt herunterladen!

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen