nach oben
25.11.2018

Investition in die Zukunft

Kompakt

Unternehmen – Nach einem Jahr Bauzeit geht der neue Pfannenofen bei Thyssenkrupp Steel in Duisburg in Betrieb.

Der neue Doppelpfannenofen verfügt über eine Kapazität von 265 Tonnen pro Schmelzvorgang. Bild: Thyssenkrupp

Er soll hochlegierte Stahlgüten mit optimierten Reinheitsgraden in höchster Qualität herstellen. »Der neue Pfannenofen wird uns helfen, unsere Wettbewerbsposition dauerhaft zu verbessern«, betont Dr. Arnd Köfler, Produktionsvorstand bei Thyssenkrupp Steel Europe. »Wir schließen mit der neuen Anlage eine Lücke in unserem Produktionsnetzwerk und stellen uns besonders bei Premiumgüten, wie sie beispielsweise für höherfeste und sicherheitsrelevante Bauteile im Auto benötigt werden, stärker auf.«

www.thyssenkrupp.com  

Unternehmensinformation

thyssenkrupp Steel Europe AG

Kaiser-Wilhelm-Str. 100
DE 47166 Duisburg
Tel.: +49 - 203 - 52 0
Fax: +49 - 203 - 52 25102

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

VisCheck: Cobots als Maschinenbediener


Zu den Videos

Kostenloser E-Book Download
Kostenloser E-Book Download

Jetzt herunterladen!

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen