nach oben
26.09.2018

Innovative Fertigungslösungen für die Luft- und Raumfahrtindustrie

Im Fokus der von Expostage veranstalteten Expoair stehen Zukunftstechologien für die Zulieferindustrie der Luft- und Raumfahrt. Die Messe findet vom 20. bis 22. November 2018 im MTC in München statt.

Bild: Fotolia/CGiHeart

Die Expoair in München ist der neue jährliche Branchentreff für OEMs, Zulieferer, Entwickler und Hersteller mit regionalem Fokus auf Bayern, Baden-Württemberg, Österreich, Schweiz und Italien. Anders als Luftfahrtschauen zielt die Expoair auf Fachbesucher und baut auf den direkten Kontakt zwischen den Firmen der Zulieferkette Tier 2-4 der Luft- und Raumfahrt inklusive B2B-Gesprächen.

Gleichzeitig werden die Möglichkeiten aus noch angrenzenden relevanten Industriesparten wie dem Maschinen- und Werkzeugbau sowie dem Modell- und Formenbau aufgezeigt.

Teilnehmer und Aussteller der Expoair sind Fertigungsunternehmen, Entwickler und Dienstleister der Zulieferindustrie Tier2 bis 4 für die Luft- und Raumfahrt, Maschinen- und Werkzeugbau sowie Modell- und Formenbau aus angrenzenden relevanten Industriesparten. Die Expoair bietet damit Mittelstand und Forschung einen regionalen Branchentreff der auch für umliegende Länder und Regionen von Interesse ist.

Die Fokusthemen des Expoair-Vortragforums sind Digitalisierung und Industrie 4.0 – Herausforderungen und Chancen für die Zulieferindustrie der Luftfahrt.

Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Kostenloser E-Book Download
Kostenloser E-Book Download

Jetzt herunterladen!

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen