nach oben
22.03.2018

Hart und doch flexibel

Kompakt

Industrie – Energieführungsketten von Tsubaki Kabelschlepp werden auch in Bohranlagen eingesetzt, die ein grabenloses Verlegen von Rohrleitungen über eine Distanz bis zu 3.000 Metern erlauben.

Bild: Tsubaki Kabelschlepp

Um die Hydraulikschläuche der Horizontalbohranlagen vor starken mechanischen Belastungen und rauen Produktionsumgebungen zu schützen, wählte Prime Drilling extrem robuste und hitzebeständige Lösungen aus Stahl. Individuelle Anpassungen garantieren eine optimale Bauraumausnutzung, denn die Einbauräume sind bei einem Tiefbohrgerät begrenzt. Tsubaki bietet die Energieführungsketten im Baukastensystem an.

https://tsubaki-kabelschlepp.com/de-de/

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Mit dem integrierten CNC Simulator kollisionsfrei und sicher fertigen:

In Tebis lässt sich die reale Fertigungssituation mit allen kinematischen und geometrischen Eigenschaften noch vor dem Postprocessing vollständig simulieren und prüfen.

Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Aktuelle Videos

AMB 2018: Einweihung der Jacques Lanners Halle


Zu den Videos

Kostenloser E-Book Download
Kostenloser E-Book Download

Jetzt herunterladen!

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen