nach oben
maschine+werkzeug 04/2020

Qualifiziert für Qualität

Fortbildung

Am Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement WZL der RWTH Aachen beschäftigte Trainer vermitteln in Kursen Wissen rund ums nachhaltige Qualitätsmanagement.

Bild: RWTH International Academy/Martin Braun

Bild: RWTH International Academy/Martin Braun

Im Zeitalter von Industrie 4.0 durchläuft das Arbeitsumfeld von Produktions-, Qualitäts- und Prozessmanagerinnen und -managern einen tief greifenden Wandel. Die Fähigkeit, Verbesserungen auf Basis von analysierten Produkt- und Prozessdaten abzuleiten, gewinnt dabei insbesondere vor dem Hintergrund der fortschreitenden Digitalisierung stärker an Bedeutung. Qualität braucht Qualifikation.

In Zusammenarbeit mit der RWTH International Academy sowie der PRS Technologie Gesellschaft vermitteln die Expertinnen und Experten des Lehrstuhls für Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement am WZL deshalb interessierten Fachleuten aus der Industrie theoretisches Wissen und praktisches Know-how in den Bereichen Six Sigma, Datenanalyse und Qualitätsmanagement. Neben den unterschiedlichen Ausbildungsstufen ›Six Sigma Yellow Belt‹, ›Six Sigma Green Belt‹ und ›Six Sigma Black Belt‹, in denen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die systematische und datenbasierte Optimierung von Produktions- und Geschäftsprozessen nähergebracht wird, bietet der Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement seit 2020 auch den Zertifikatskurs ›Quality Management Expert‹ an.
Sowohl Neueinsteigerinnen und -einsteiger im Qualitätswesen als auch erfahrene Fach- und Führungskräfte erhalten einen umfassenden Einblick in das moderne unternehmerische Qualitätsmanagement entlang der gesamten Wertschöpfungskette

Anhand konkreter Fallbeispiele und Übungen werden Konzepte und Methoden des Qualitätsmanagements direkt vertieft und verstetigt. Darüber hinaus erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus erster Hand, welche Trends und Entwicklungen das Qualitätsmanagement von morgen beschäftigen.

Zielgruppe der Schulungen sind Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Qualitätsmanagement, Produktion sowie Prozessmanagement und -optimierung. Die Referentinnen und Referenten sind Mitglieder der einzelnen Forschungsgruppen am WZL. In zahlreichen Industrieprojekten und Arbeitskreisen begleiten sie Unternehmen bei der Analyse und Optimierung bestehender Prozesse und Organisationsformen.

www.wzl.rwth-aachen.de

Unternehmensinformation

RWTH Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

Templergraben 55
DE 52062 Aachen
Tel.: 0241-80-1
Fax: 0241-80-22100

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Kostenloser E-Book Download
Kostenloser E-Book Download

Jetzt herunterladen!

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen