nach oben
28.07.2017

Forschen zur Handhabung

Kompakt

MONTAGETECHNIK – Mit der Einrichtung einer flexiblen Präzisionsmontagezelle im Wert von rund 700.000 Euro hat das Institut für Montagetechnik am Produktionstechnischen Zentrum (PZH) der Leibniz Universität Hannover sein Forschungsspektrum erweitert.

Die flexible Präzisionsmontagezelle wird am Institut für Montagetechnik unter industrienahen Bedingungen betrieben.

Die flexible Präzisionsmontagezelle ist eine gemeinsame Spezialentwicklung vom Institut für Montagetechnik und dem Schweizer Unternehmen Unitechnologies SA. Kernstück der Anlage ist ein Präzisionsroboter mit einer Wiederholgenauigkeit von unter einem Mikrometer. Zur Montagezelle gehören weitere Elemente, darunter ein Nanopositionierer der Oldenburger Smaract GmbH, ein sogenannter Hexapod.

www.match.uni-hannover.de

Unternehmensinformation

Leibniz Universität Hannover

Welfengarten 1
DE 30167 Hannover
Tel.: 0511-762-0
Fax: 0511-762-3456

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

VDW: Konnektivität für Industrie 4.0


Zu den Videos

Kostenloser E-Book Download
Kostenloser E-Book Download

Jetzt herunterladen!

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen