nach oben
26.04.2017

FFG wächst weiter

Kompakt

Morara gilt als erfahrener Hersteller von Schleifmaschinen für Eisenbahnachsen.

ÜBERNAHME – Die internationale Fair Friend Group (FFG) hat die italienischen Schleifmaschinenhersteller Meccanodora, Morara und Tacchella von der IMT Spa erworben.

Mit den Produkten von Meccanodora, Morara und Tacchella wird das FFG-Werkzeugmaschinenprogramm für die spanende Bearbeitung rotationssymmetrischer Bauteile um Schleifmaschinen erweitert. Der Zukauf erfolgte über die mit FFG verbundene Gesellschaft Grinding Technology Srl. Das bisherige FFG-Portfolio umfasst bereits Drehmaschinen sowie Kaltwalz- und Wälzfräsmaschinen für ein breites Anwendungsspektrum.

Durch die Hinzunahme der Fertigbearbeitungstechnologie kann FFG dem Markt nun in etlichen Bereichen die komplette Prozesskette der Zerspanung anbieten und so weitere Optimierungsmöglichkeiten für die Kunden erschließen. Das Angebot reicht von Universalmaschinen bis zu Systemlösungen und umfasst Maschinenkonzepte für das Rund- und Unrundschleifen sowie Mehrtechnologielösungen für die integrierte Schleif-, Dreh- und Fräsbearbeitung. Zu den Anwendungsfeldern zählen unter anderem Komponenten im Automotive-Antriebsstrang, Eisenbahnachsen und Turbinen in der Energieerzeugung, Pumpen- und Luftfahrttechnik.

www.ffg-werke.com

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

VDMA: Maschinenbau verzeichnet Orderminus von 9 Prozent im ersten Halbjahr


Zu den Videos

Kostenloser E-Book Download
Kostenloser E-Book Download

Jetzt herunterladen!

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen