nach oben
22.05.2018

FFG ergänzt sein Angebot

Kompakt

Übernahme – Die FFG-Gruppe hat die Geschäfte der MHD Maschinenservice GmbH übernommen.

Die von FFG übernommenen Produktlinien umfassen Maschinen für geradverzahnte Kegelräder bis 350 Millimeter große Durchmesser. Bild: FFG

Das Portfolio des Anbieters von Verzahnungsmaschinen aus Chemnitz umfasst unter anderem Maschinen für geradverzahnte Kegelräder und Wälzstoßmaschinen. Es komplettiert damit die bei FFG vorhandenen Technologien Wälzfräsen, Einzelteilungsfräsen und Kaltwalzen. MHD wurde 1990 gegründet und entwickelte sich von einer Vertriebsgesellschaft zum Service- und Retrofit-Anbieter für Verzahnungsmaschinen und schließlich zum Hersteller eigener Produkte für das Fräsen von Kegelrädern und das Wälzstoßen.

www.ffg-werke.com

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Mit dem integrierten CNC Simulator kollisionsfrei und sicher fertigen:

In Tebis lässt sich die reale Fertigungssituation mit allen kinematischen und geometrischen Eigenschaften noch vor dem Postprocessing vollständig simulieren und prüfen.

Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Aktuelle Videos

AMB 2018: Einweihung der Jacques Lanners Halle


Zu den Videos

Kostenloser E-Book Download
Kostenloser E-Book Download

Jetzt herunterladen!

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen