nach oben
22.05.2018

Festo investiert in KI-Unternehmen

Kompakt

Übernahme - Festo übernimmt das IT-Unternehmen Resolto. »Mit Resolto haben wir ein führendes Unternehmen im Bereich künstliche Intelligenz für Industrieanwendungen gewinnen können«, freut sich Dr. Frank Melzer, Vorstand Product and Technology Management von Festo.

Bild: Festo

Das 2003 gegründete Informatikunternehmen bietet Lösungen, die leistungsstarke künstliche Intelligenz für Echtzeitanwendungen in Industrieunternehmen enthalten. Daten werden bereits im Feld und maschinennah interpretiert. Dies ermöglicht Energieeinsparungen, kürzere Zykluszeiten und vor allem weniger Maschinenausfälle und geringeren Ausschuss aus der Produktion. Auch nach der Übernahme bleibt Resolto ein eigenständiges Unternehmen unter dem Dach der Festo-Gruppe. Resolto wird seinen Kundenstamm wie bisher bedienen und seine Führungsposition im Bereich der künstlichen Intelligenz in industrienahen Anwendungen weiter ausbauen. »Das Thema künstliche Intelligenz wird unser Produktportfolio enorm beeinflussen«, ergänzt Dr. Frank Melzer.

www.festo.com

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Haimer: Mit durchgängiger Prozesskette das Werkzeugmanagement optimiert


Zu den Videos

Kostenloser E-Book Download
Kostenloser E-Book Download

Jetzt herunterladen!

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen