nach oben
maschine+werkzeug 09/2018

Das Beste aus beiden Welten

Extra Additive Manufacturing

Messe - Experten aus Forschung und Industrie präsentieren auf Sonderschau und Fachforum zur Intec und Z 2019 Anwendungen und Trends für eine clevere Kombination aus additiven und subtraktiven Fertigungsverfahren.

Ein additiv gefertigtes Raketentriebwerk mit Luftstacheldüse (Aerospike) statt der herkömmlichen glockenförmigen Düse. Bild: Christoph Wilsnack, Fraunhofer IWS

Additive Fertigungsverfahren erobern sich ihren Platz in der industriellen Produktion. »Sie sind jedoch in den meisten Fällen kein Ersatz für konventionelle Technologien, sondern vielmehr eine Erweiterung und Ergänzung zu klassischen Verfahren. In der Kombination wird es somit möglich, bisher bestehende Grenzen herkömmlicher Materialkonstellationen und Prozesse zu überwinden«, betont Prof. Dr. Frank Brückner vom Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS in Dresden. 

Solche intelligenten Kombinationen und ihre Anwendungsfelder stehen im Mittelpunkt von Sonderschau und Fachforum ›Additiv + Hybrid – Neue Fertigungstechnologien im Einsatz‹, die vom 5. bis 8. Februar 2019 im Rahmen der Industriemessen Intec und Z in Leipzig stattfinden. Hier beleuchten Experten aus Industrie und Forschung neue Möglichkeiten der Funktionsintegration, die Technologieauswahl unter Wirtschaftlichkeitsaspekten, Verfahren zur Qualitätssicherung sowie Vorteile durch neue Materialkonzepte.


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Leipziger Messe GmbH

Messe-Allee 1
DE 04356 Leipzig
Tel.: 0341-678-0
Fax: -8182

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Haimer: Mit durchgängiger Prozesskette das Werkzeugmanagement optimiert


Zu den Videos

Kostenloser E-Book Download
Kostenloser E-Book Download

Jetzt herunterladen!

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen