nach oben
maschine+werkzeug 03/2018

Fakten - Weiterbildung 4.0

Die Ausbildung in Metallberufen beginnt mit der Feile am Schraubstock. Welch unterschiedliche Wege deutsche Firmen gehen, um ihre Mitarbeiter später für 33,5 Milliarden Euro auch fit für die Digitalisierung zu machen, zeigt die aktuelle Weiterbildungserhebung des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW).

85 Prozent der rund 1.700 befragten Unternehmen bilden ihre Angestellten weiter – im Durchschnitt mehr als 17 Stunden pro Jahr und Mitarbeiter. Kleine und mittlere Unternehmen investieren besonders viel in die betriebliche Weiterbildung – pro Mitarbeiter durchschnittlich 1.167 Euro jährlich. Großunternehmen geben rund
150 Euro weniger aus.

  • Quelle: IW-Weiterbildungserhebung 2017; Institut der deutschen Wirtschaft Köln

    Quelle: IW-Weiterbildungserhebung 2017; Institut der deutschen Wirtschaft Köln

  • Quelle: IW-Weiterbildungserhebung 2017; Institut der deutschen Wirtschaft Köln

    Quelle: IW-Weiterbildungserhebung 2017; Institut der deutschen Wirtschaft Köln

  • Quelle: IW-Weiterbildungserhebung 2017; Institut der deutschen Wirtschaft Köln

    Quelle: IW-Weiterbildungserhebung 2017; Institut der deutschen Wirtschaft Köln

  • Hier das Schaubild als PDF herunterladen: Fakten - Weiterbildung 4.0

    Hier das Schaubild als PDF herunterladen: Fakten - Weiterbildung 4.0

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Dokument downloaden
PDF Download
Fakten_Weiterbildung_4.0

pdf-Datei, 2 Seiten, 5 MB

Unternehmensinformation

Institut der deutschen Witschaft Köln

Konrad-Adenauer-Ufer 21
DE 50668 Köln
Tel.: 0221-4981-864
Fax: -9984

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Control 2018: Industrielle Bildverarbeitung auf der Überholspur


Zu den Videos

Kostenloser E-Book Download
Kostenloser E-Book Download

Jetzt herunterladen!

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen