nach oben
07.03.2019

Premiere Tribologie Symposium 2019

Trends in Elektrifizierung, Schmierstoffen, Bearbeitung & Systemverhalten

Am 21. und 22. Mai 2019 feiert das Tribologie Symposium in Landau Premiere. Zum ersten Mal findet eine Hanser Tagung zum Thema Tribologie in Zeiten fortschreitender Digitalisierung und Elektrifizierung statt. Das Programm finden Sie jetzt online!

Bild: APL Automobil-Prüftechnik GmbH

Auf dem Branchentreff diskutieren die Teilnehmer, wie sie bestimmte Problemstellungen der Tribologie bearbeiten. Im Fokus stehen aktuelle Entwicklungen und Lösungen mit tribologischem Schwerpunkt im Powertrain-Bereich.

Das ›Tribologie Symposium‹ punktet mit Vorträgen von Firmen wie Daimler AG, Ford-Werke GmbH, Fuchs Schmierstoffe GmbH, Infineum, Nagel Maschinen- und Werkzeugfabrik GmbH, Rewitec GmbH, Schaeffler Technologies AG&Co. KG und Weichai Power Co. Ltd.

Aktuelle Programmübersicht

Tribologie in Zeiten fortschreitender Digitalisierung und Elektrifizierung
Prof. Dr.-Ing. Kurt Kirsten, Leiter Vorentwicklung und Innovation, APL Automobil-Prüftechnik Landau GmbH, Landau

Tribologie in der Praxis I + II

Gehört dem Verbrennungsmotor die Zukunft?
Carsten Weber, Manager Engine & Powertrain Systems, R&D, Ford-Werke GmbH, Köln

Wear research of critical friction pair of diesel engines
Dr. Nannan Sun, Senior Engineer of Mechanical Development of R&D Centre, Weichai Power Co.Ltd., Weifang, China

Tribologische Herausforderungen im Bereich großer Turbolader
Dr.-Ing. Alexander Böhmer, Head of Structural Mechanics, Rotordynamics and Bearings, ABB Turbo Systems AG, Baden, Schweiz

Simulation und Verifikation – Erschließung weiterer Verbesserungspotentiale bei Verbrennungsmotoren in hybriden Antrieben
Dr.-Ing. Frank Schlerege, Leiter Technische Berechnung/ Unternehmensbereich Motorsysteme, Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Bis zum 17. April ist eine Anmeldung noch zu Frühbucherkonditionen möglich. Abonnenten der Fachzeitschrift maschine + werkzeug erhalten bei Ihrer Anmeldung einen Rabatt von 10%.

Der Schmierstoff – Das verbindende Element

Können Nanopartikel Schmierstoffe noch weiter verbessern?
Dipl.-Ing. Stefan Bill, Managing Director, Rewitec GmbH, Lahnau
FE and powertrain electrification – tailored lubricant solutions
Simon Moizan, Research Engineer – Enabling Marketing & Technology, Infineum, Berre L‘etang, Frankreich

Herausforderung der Elektrifizierung und Hybridisierung – Schmierstoffe im elektrifizierten Antriebsstrang
Rolf Luther, Leiter Vorausentwicklung, Fuchs Schmierstoffe GmbH, Mannheim

Programmhighlights

Podiumsdiskussion »Was verändert die Elektrifizierung?«
Besichtigung von Automobil-Prüftechnik GmbH (APL)

  • Rollenprüfcenter für WLTP-Anforderungen
  • Neues Labor für Öl- und Kraftstoffanalytik

Die spanende Bearbeitung – Vorstufe für gutes Einlauf- und Betriebsverhalten

Honen als Schlüsselbearbeitung innovativer Zylinderlaufbahnen
Hans-Peter Böhm, Leiter Forschung & Entwicklung Bearbeitungsprozesse und Schneidmittel, Nagel Maschinen- und Werkzeugfabrik GmbH, Nürtingen

Reibungsminimierung durch Laufbahnbeschichtung und Maßnahmen zur Umsetzung
Urban Morawitz, Technischer Experte für Motorreibung, Ford-Werke GmbH, Köln

Simulative und experimentelle Verbesserungen beim thermischen Beschichten von Zylinderlaufbahnen für PKW
Bernd Schilder, Fertigungstechnologien, Technologiefabrik Powertrain, Daimler AG, Stuttgart

Tribologie in den Zeiten der Elektrifizierung

Herausforderungen für Tribologie- und Emissionsoptimierung im Zuge der Elektrifizierung
Christian Lensch-Franzen, Leiter Engineering, APL Automobil-Prüftechnik Landau GmbH, Landau

Wälzlagertribologie – Herausforderungen in E-Automotive-Anwendungen
Univ.-Prof. Dr. Hannes Hick, Institutsvorstand Maschinenelemente und Entwicklungsmethodik
Assoc. Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Michael Bader, Technische Universität Graz, Österreich

Quo vadis: Macht der moderne Hochleistungselektromotor Tribologie-Themen obsolet?
Referent angefragt

Themenschwerpunkte

  • Innovationen für Material, Verfahren und Prozesse
  • Best-Practice-Lösungen für Anwender, Hersteller und Zulieferer
  • Reibung und Verschleiß: Zuverlässigkeit, Betriebsverhalten, Verifikation
  • Konstruktion und Simulation weiter gedacht

www.tribologie-symposium.de

Unternehmensinformation

Carl Hanser Verlag GmbH & Co.KG

Kolbergerstr. 22
DE 81679 München
Tel.: 089-99830-0
Fax: 089-984809

Aktuelle Videos

Haimer: Mit durchgängiger Prozesskette das Werkzeugmanagement optimiert


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics