nach oben
maschine+werkzeug 02/2019

Ölfrei zerspanen

Betriebsmittel

KSS – Mit Folia hat Total Deutschland eine neue biobasierte Kühlschmierstoff-Produktreihe eingeführt. Die KSS für die Metallbearbeitung zeigen ihre Stärken hinsichtlich Anwendung, Umweltverträglichkeit und Sicherheit.

Total hat mit Folia einen neuen Schmierstoff für Metallverarbeitung auf den Markt gebracht. Bild: Total

Der wasserbasierte Kühlschmierstoff ist öl- und emulgatorfrei und bietet aufgrund seiner starken Schmier- und Kühleigenschaften eine passende Lösung für verschiedene Metallbearbeitungsvorgänge wie das Zerspanen, Schleifen oder Umformen. Bei der Formulierung wurde auf Bor und Formaldehyd-Depotstoffe (FAD) verzichtet.
Folia erzielt sehr gute Leistungen für Betreiber sowie deren Mitarbeiter und bringt sowohl gesundheitliche wie auch sicherheitstechnische Vorteile mit sich: Unter anderem verursacht der geruchlose Schmierstoff keine Hautirritationen und es entstehen weniger Aerosole während seines Einsatzes. Aufgrund des wegfallenden Ölanteils kommt es zu keinen öligen Ablagerungen an Maschinen und Werkstücken. Und auch das Risiko der Rutschgefahr im Falle eines Auslaufens entfällt, was insgesamt zu einer Reduzierung des Unfallrisikos in Betrieben führt.

Die spezielle Formulierung, basierend auf nachwachsenden Rohstoffen, geht mit einer besseren Umweltverträglichkeit einher. Folia ermöglicht eine längere Einsatzdauer an Maschinen und Anlagen. Das hat nicht nur eine Kostenreduktion für Betreiber zur Folge, sondern leistet gleichermaßen einen wichtigen Beitrag für die Umwelt, da sich die Abfallmenge reduziert. Zudem können aufgrund der sehr guten Schmierwirkung deutlich längere Werkzeugstandzeiten erreicht werden.
Einen weiteren Mehrwert bietet das Produkt in seiner Anwendung. Die Kühlschmierstofflösung ist schaumarm und frei von Emulgatoren, wodurch eine Vermischung mit Fremdölen reduziert wird.

Der Einsatz von Folia hat laut Total zudem eine sehr gute Oberflächenbeschaffenheit des Werkstückes zum Ergebnis. Die starken Kühl- und Schmiereigenschaften ermöglichen eine höhere Last- und Schnittgeschwindigkeit der Werkzeuge und führen zu einer Verringerung der Werkzeugkosten sowie des Maschinenstillstands. Im Bereich der Metallbearbeitung ist Folia vielseitig einsetzbar: von Stahllegierungen, Gusswerkstoffen bis hin zu Buntmetallen und von leichten bis hin zu schwersten Bearbeitungsvorgängen. Durch die besondere Formulierung gibt es keine Einschränkungen für das Ansetzwasser, das Produkt ist sowohl für den Hart- und Weichwasser-Einsatz ausgelegt.

www.total.de

Unternehmensinformation

Total Deutschland GmbH

Jean-Monnet-Str.
DE 10557 Berlin
Tel.: 030-2027-60
Fax: 030-2027-6215

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Ceratizit: Leidenschaft für Hartmetall - vom Erz zum fertigen Produkt


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics