nach oben
09.09.2019

Metallbearbeitungsflüssigkeiten automatisch überwachen

Schmierstoff-Hersteller Castrol bringt ein neues System zur automatisierten, maschinellen Echtzeitüberwachung und -verwaltung von Metallbearbeitungsflüssigkeiten auf den Markt: Castrol Smart Control. Es befreit die Mitarbeiter von repetitiven, aufwändigen und gefährlichen Aufgaben.

Bild: Castrol

Das in Zusammenarbeit mit dem deutschen Steuerungssystemexperten Tiefenbach entwickelte Castrol Smart Control ist ein System zur Zustandsüberwachung, das dem Anwender in Echtzeit die vollständige Kontrolle über die Betriebsabläufe von Metallbearbeitungsflüssigkeiten (MWF) ermöglicht.

„Wir bei Castrol wissen, dass das Management von Kühlschmierstoffen viele manuelle Prozesse erfordert. Dazu zählen beispielsweise die Probeentnahme, Prüfung, Steuerungsmaßnahmen und Dokumentation, was eine ineffiziente Nutzung der Zeit und Ressourcen unserer Kunden bedeutet. Daher haben wir Castrol Smart Control entwickelt, unsere automatisierte Lösung zur Zustandsüberwachung in Echtzeit. Mit Castrol Smart Control können unsere Kunden ihre Kühlschmierstoffe wesentlich effektiver und effizienter managen und die damit verbundenen HSSE-Risiken begrenzen", sagte Mathias Buschbeck, Global Industrial Strategy Implementation Leader bei Castrol.

Schmierstoffe unter Kontrolle

Smart Control ist ein intelligenterer Weg, um den Zustand von wassermischbaren Metallbearbeitungsflüssigkeiten zu managen. Es bringt die Überwachung und das Management der Kühlschmierstoffe auf eine neue Ebene und befreit Mitarbeiter von repetitiven, aufwändigen und gefährlichen Aufgaben. Durch die Integration der XBB Kühlschmierstoff-Technologie von Castrol mit der fortschrittlichen Industry 4.0 Technologie der Zustandsüberwachung in Echtzeit können das MWF-Management optimiert und Fehler minimiert werden.

Die XBB Technologie von Castrol für die industrielle Fluidtechnik reduziert nachweislich unvorhergesehene Eingriffe, verbessert die Effizienz und mindert den Ausschuss. Mitarbeiter können sich auf andere wertvolle Aufgaben konzentrieren, die bisher von der Tagesordnung gestrichen worden wären. Smart Control misst kontinuierlich die Metallbearbeitungsflüssigkeit-Parameter wie Konzentration, pH-Wert, Leitfähigkeit, Temperatur, Volumenstrom.

Jegliche Abweichung von der Spezifikation bewirkt eine Warnung an die IT-Systeme von Unternehmen und Produktion. Es kommt ohne manuelle Probeentnahme aus, d.h. ohne Zeitverlust beim Transport der Proben zum Analyselabor und stellt sicher, dass es keine Verzögerungen durch verspäteten Berichtsversand gibt. Smart Control reinigt und kalibriert sich darüber hinaus selbst, um eine kontinuierliche Genauigkeit zu gewährleisten.

Die Evolution der Lösung

Smart Control Auto ist noch zukunftsweisender. Es kann nicht nur für die Zustandsüberwachung eingesetzt werden, sondern kann das MWF-Management durch die Verbindung mit der Zentralanlage vollständig automatisieren. Hier werden die gleichen Parameter wie in der Standardversion in Echtzeit gemessen, allerdings besteht zusätzlich die Möglichkeit, Wasser, Konzentrate oder Additive nach Bedarf hinzuzufügen, abhängig von der Flüssigkeitskonzentration und dem pH-Wert.

Smart Control Auto stellt sicher, dass der Flüssigkeitszustand so nah wie möglich am Idealzustand bleibt. Es macht die Notwendigkeit traditioneller, manueller Eingriffe praktisch überflüssig und kann Routineaufgaben vollständig vermeiden. Zusätzlich wird die Zeit für herkömmliche Probenahmen und Laboranalysen, um Zustandsänderungen zu erkennen und zu melden, auf Null reduziert.

EMO, Halle 6, Stand H51

Unternehmensinformation

BP Europe SE Geschäftsbereich Industrieschmierstoffe

Max-Born-Str. 2
DE 22761 Hamburg
Tel.: 040-75197-6606
Fax: -6161

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

EMO Hannover 2019: umati!


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics