nach oben
22.10.2018 Anzeige

MAFAC auf der parts2clean 2018

Seit 50 Jahren ist der Maschinenhersteller MAFAC erfolgreich in der wässrigen Teilereinigung aktiv. Darauf stößt das Unternehmen mit der gesamten Branche auf der kommenden parts2clean an und präsentiert in Halle 5 Stand D14 seine Jubiläumsmaschine MAFAC PURA. Zudem wird eine neue Verfahrenstechnik zu sehen sein, die eine neue Dimension bewegten Reinigens darstellt.

MAFAC präsentiert auf der kommenden parts2clean in Halle 5 Stand D14 seine Jubiläumsmaschine MAFAC PURA Bild: Mafac

Hochwertige Technik für kleines Budget

Im Laufe seiner 50-jährigen Firmengeschichte hat sich MAFAC mit kompakten, leistungsfähigen Serienmaschinen einen Namen gemacht. Dieser Tradition folgend präsentiert der Reinigungsspezialist das Einstiegsmodell MAFAC PURA für die schnelle, gründliche Reinigung. Die kompakt ausgeführte Spritzreinigungsmaschine mit Einbadtechnik ist als Allround-Reinigungsmaschine für den dezentralen Einsatz gedacht und wird ohne Testreinigungen ab Lager lieferbar sein. “Mit der MAFAC PURA runden wir unser Produktprogramm nach unten hin ab“, erklärt Peter Ruoff, Leiter Marketing und Vertrieb bei MAFAC das Maschinenkonzept.

Bewegtes Reinigen für mehr Effizienz

Mit der zweiten Messeneuheit zeigt MAFAC eine neue Version seines pantentierten MAFAC-Verfahrens, die noch mehr Bewegung in die Reinigung bringt. Bettina Kern, ebenfalls Leitung Marketing und Vertrieb meint dazu: „Die neue Technologie reinigt noch effektiver und effizienter und wird neue Maßstäbe setzen.“

Unternehmensinformation

MAFAC - E. Schwarz GmbH & Co.KG

Max-Eyth-Straße 2
DE 72275 Alpirsbach
Tel.: 07444-9509-0
Fax: +49 - 7444 - 9509 99

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

VisCheck: Cobots als Maschinenbediener


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Aktuelle Beiträge
Basics
Zur Übersicht aller Basics