nach oben
31.08.2018

Dormatec: Zerspanprozesse optimieren

Beim Dauereinsatz von spanabhebenden Maschinen steigt die Gefahr ungewollter Stillstandszeiten aufgrund von Kühlwasserverschmutzung, Temperaturanstieg und Spänestau. Dormatec Environment Systems zeigt auf der AMB eine Palette von Produkten wie Hochdruckanlagen, Kühlsysteme und Filter, die dies verhindern können.

Dormatec präsentiert auf der AMB Hochdruckanlagen, Kühlsysteme, Ölnebelfilter, Ölabscheider und Filteranlagen. Bild: Dormatec

Hochdruckanlagen spielen eine wichtige Rolle bei der Optimierung des Zerspanungsprozesses und der Reduzierung von Stillstandszeiten in unbemannten Produktionssituationen. Sie stellen sicher, dass das Kühlwasser unter hohem Druck direkt auf die Schneidfläche von Dreh- und Fräswerkzeugen gerichtet wird. Dies verbessert nicht nur die Spanabfuhr, sondern auch die Qualität der Bearbeitungen und reduziert in starkem Maße den Werkzeugverschleiß. Dormatec präsentiert auf der AMB unter anderem die neueste Hochdruckanlage mit integrierter Kühlung.

Immer mehr Unternehmen sind sich der Notwendigkeit einer saubereren und sichereren Arbeitsumgebung bewusst. Der Einsatz von Ölnebelfiltern an spanabhebenden Maschinen gewährleistet eine effektive Absaugung und Filtration von Emulsionsnebel, Ölnebel, Rauch und Geruchsbelästigungen durch Drehmaschinen, Fräsmaschinen und Bearbeitungszentren. Die Anlagen sind mit reinigbaren und wiederverwendbaren Elementen ausgestattet, die schädliche Emissionen, Stoffe und Aerosole effektiv aus der Luft entfernen (99,97 %). Die LED-Anzeige feiert auf der AMB ihre Premiere.

AMB, Halle 8, Stand B61

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Mit dem integrierten CNC Simulator kollisionsfrei und sicher fertigen:

In Tebis lässt sich die reale Fertigungssituation mit allen kinematischen und geometrischen Eigenschaften noch vor dem Postprocessing vollständig simulieren und prüfen.

Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Aktuelle Videos

AMB 2018: Einweihung der Jacques Lanners Halle


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics