nach oben
maschine+werkzeug 07/2019

Kalibrieröle für Sinterteile

Schmiermittel

Zeller + Gmelin bietet mit ›Multical‹ hochwertige Kalibrierschmierstoffe für die Pulvermetallurgie. Als Highlight der Produktreihe gilt das nicht wassermischbare, lösemittelhaltige, wachsfreie ›Multical T 80‹.

Das nicht wassermischbare, wachsfreie Kalibrieröl von Zeller + Gmelin eignet sich für leichte bis mittelschwere Kalibriervorgänge. Bild: Zeller + Gmelin

Das nicht wassermischbare, wachsfreie Kalibrieröl von Zeller + Gmelin eignet sich für leichte bis mittelschwere Kalibriervorgänge. Bild: Zeller + Gmelin

In der Pulvermetallurgie werden Metallpulver mechanisch in Form- oder Presswerkzeugen verdichtet. Anschließend wird der ›Grünling‹ bei Temperaturen knapp unter dem Schmelzpunkt im Sinterofen erhitzt. Das Resultat sind feste, feingefügige Halbzeug- oder Fertigteile. Wegen der teuren Presswerkzeuge wird das Verfahren vorwiegend bei großen Serien genutzt, wobei sich enge Toleranzen erzielen lassen – selbst bei komplexen Geometrien und kleineren Bauteilen. Dadurch sind die Bauteile meist schon einbaufertig bei geringen Stückkosten. Und nicht zu unterschätzen ist das geringere Gewicht gegenüber anderen Herstellverfahren.

Besonders eignet sich das Sintern für die Massenproduktion kleiner, leichter Formteile. So finden sich Sinterformteile vor allem in Motoren, Getrieben, Lenkungen und Elektrifizierungen von Fahrzeugen. »Im Bereich der Pulvermetallurgie beliefern wir seit vielen Jahren führende Hersteller von Sinterteilen. Die Bandbreite reicht von Antrieben, Nockenwellen, Motor- und Getriebeölpumpen, Einspritzsystemen, Ventilsteuerungen, Turboladern und Pumpen bis zu Anwendungen der Klima- und Lüftungstechnik«, führt Wolfgang Kienle, Produktmanager bei Zeller + Gmelin, aus. »Zusammen mit den Technologieführern für pulvermetallurgische Anwendungen haben wir in diesem Bereich spezialisierte Produkte mit dem Namen ›Multical‹ entwickelt, die den Herausforderungen in der Automobilindustrie gerecht werden.« Multical-Kalibrieröle werden überall dort verwendet, wo eine hohe Präzision bei geringem Werkzeugverschleiß und hohen Stückzahlen gefordert ist.

Die Kalibrierschmierstoffe für die Pulvermetallurgie sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Die Multical-Produkte bestechen durch eine ausgezeichnete Schmier- und Trennwirkung, eine optimale Standzeitverlängerung der Matrizen sowie eine hervorragende Eignung für Nachbehandlungen, wie das sogenannte ›Bläuen‹ – eine Wasserdampfbehandlung, die eine wirksame Oberflächenschutzschicht auf den Teilen erzeugt.

»Einige unserer Produkte sind speziell für diesen aufwendigen Prozess entwickelt worden. Aber ganz gleich für welches Anwendungsgebiet, wir finden gemeinsam mit dem Anwender die passende Schmierstofflösung für jede Anforderung«, versichert Wolfgang Kienle. So ist die umfangreiche Produktreihe in verschiedenen Ausführungen verfügbar: VOC-frei auf Mineralölbasis, auf Basis von Kohlenwasserstoffen sowie wachshaltige Sorten. »Auf diese Weise können sich unsere Kunden immer auf den optimalen Kalibrierschmierstoff für den individuellen Bedarf verlassen«, meint Kienle weiter.

Highlight im Kalibrieren

Ein Highlight der Produktreihe ist ›Multical T 80‹. Das nicht wassermischbare, lösemittelhaltige, wachsfreie Kalibrieröl eignet sich für leichte bis mittelschwere Kalibriervorgänge. Für den Fall, dass Teile dampfbehandelt werden, entstehen keine Verkokungsrückstände oder andere negative Veränderungen an der Oberfläche des Sinterteils.

Die zu kalibrierenden Formteile werden in einem Tauchbehälter in Multical T 80 getaucht und erhalten nach Abtropfen und Verdunsten der Trägerflüssigkeit einen hauchdünnen, grifffesten Überzug. Die größte Leistungsfähigkeit wird nach Abdunsten des Lösemittels erreicht. Die im Werkstück zurückbleibenden Additive gewährleisten eine ausgezeichnete Kalibrierleistung. Außerdem eignet sich das Produkt auch zum Sprühen.

www.zeller-gmelin.de

Unternehmensinformation

Zeller+Gmelin GmbH & Co. Mineralöle - Druckfarben - Chemie

Schlossstr. 20
DE 73054 Eislingen, Fils
Tel.: 07161-802-0
Fax: -476

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Mikron: Multistar CX-24 – höhere Flexibilität mit bis zu 20 CNC-Achsen


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics