nach oben
Bohren - Bohrmaschinen und Bearbeitungszentren

Bohrmaschinen und Bearbeitungszentren

Bohrmaschinen sind Werkzeugmaschinen für die Herstellung von kreisrunden Aussparungen in Werkstücken. Die Bohrwerkzeuge und Spannvorrichtungen sind für jede spezifische Aufgabe entsprechend auszuwählen. Bearbeitungszentren sind CNC-gesteuerte Werkzeugmaschinen mit einem Werkzeugspeicher und automatischem Werkzeugwechsel.

Anwendernutzen

Der geschlossene Kraftfluss zwischen Werkstück und Werkzeug sowie der geometrisch-symmetrische Aufbau des Koordinatenfahrwerks

Gewährt:

  • Thermische Stabilität am Tool Center Point (TCP) in der X-Y-Ebene ohne Kompensation
  • Reduktion der Werkzeugkosten

Optimiert:

  • Konturtreue bei hoher Bahngeschwindigkeit
  • Lebensdauer der Hauptspindel

Garantiert:

  • Extrem hohe Parallelverfahrgenauigkeit durch doppelte Antriebe in X-, Y-Achse
  • Wesentlich geringere Gesamtkosten, Total Cost of Ownership (TCO), während der Lebensdauer der Maschine

Entwicklung von Bearbeitungszentren

Die erfolgreiche Entwicklung eines Bearbeitungszentrums erfordert die Einbindung erprobter Methoden, Simulationen und Analysen.

Entwicklung mit der Finite-Elemente-Methode (FEM)

Die „Methode der finiten Elemente“ wird eingesetzt zur Ermittlung der gewünschten statischen und dynamischen Eigenschaften von den einzelnen Bauteilen und zur Prüfung der Gesamtsteifigkeit der Maschine.

Mehrkörpersimulation

Bereits im Entwicklungsstadium muss mit Hilfe der Methode der Finiten- Elemente die Maschinenstruktur von 3D-Volumenmodellen nachgebildet und damit das Schwingungsverhalten im Hinblick auf die dynamische Steifigkeit simuliert werden, Bild 7. Dadurch kann das betriebsbedingte dynamische Maschinenverhalten optimal ausgelegt werden.

Bild 7: Generiertes Strukturmodell – Krafteinleitungspunkt am Rundtisch und am TCP (ALZMETALL, Altenmarkt)


Inhaltsverzeichnis
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics