nach oben
14.09.2010

Backenwechsel auf neue Art

Spektrum

Wer mit dem Bearbeiten von Werkstücken kleiner Losgrößen beschäftigt ist, kennt das Backenwechselproblem:

Bild 1: Backenwechsel auf neue Art

Dies benötigt Zeit. Mit dem V-Profil-Wechselsystem zeigt Röhm, wie man Rüstzeiten auf ein Minimum reduziert. Der Spannaufsatzwechsel erfolgt manuell, indem der auf das zu spannende Werkstück geformte Spannaufsatz, der an der Wechselschnittstelle die Gegenform zum V-Profil der Grundbacke aufweißt, von innen her aufgeschoben wird. Federnde Rastbolzen halten die Lage bis zum ersten ›Spannen‹, bei dem die V-Profilverbindung dann formschlüssig und spielfrei ineinander greift – bei einer Wechselgenauigkeit von kleiner gleich 0,02 mm. Zum Tausch gegen andere Spannaufsätze genügt ein Schlag mit einem Kunststoffhammer auf die Wechselbacken, das Schrauben ist passé!

www.roehm.biz

Unternehmensinformation

Römheld GmbH Friedrichshütte

Postfach 12 53
DE 35317 Laubach
Tel.: 06405-89-0
Fax: -211

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Special CNC Handbuch

Grundlagen, Definitionen und mehr - stöbern Sie in exklusiven Inhalten aus dem CNC-Handbuch und erfahren Sie mehr über CNC.

Zum Special