23. AUGUST 2014

zurück

kommentieren empfehlen drucken  

Hoffmann Group übernimmt langjährigen Partner Gebo


Nach langjähriger Partnerschaft wird die Gebo Werkzeuge GmbH in die Hoffmann Group integriert. Die Holdinggesellschaft des international tätigen Werkzeuganbieters übernimmt Gebo zum Jahreswechsel und gründet eine eigene Gesellschaft, die den Geschäftsbetrieb am Standort ab dem 1. Januar 2012 nahtlos fortsetzt.

Eine entsprechende vertragliche Einigung zur Geschäftsübernahme brachten die Unternehmen in den vergangenen Tagen unter Dach und Fach. Mit diesem Schritt ist sowohl die langfristige Zukunft am Standort wie auch die bislang ungeklärte Nachfolgeregelung innerhalb der Gebo Werkzeuge GmbH geklärt. Unternehmensgründer und Geschäftsführer Bernhard Peulen geht zum Jahresende in Ruhestand. Er übergibt die Geschäftsleitung an Thomas Schmidt, der über langjährige Managementerfahrung bei der Hoffmann Group verfügt und ein ausgewiesener Experte in der Werkzeugbranche ist.

Die Gebo Werkzeuge GmbH Essen arbeitet als Lizenzpartner der Hoffmann Group bereits seit 1993 eng mit dem Münchner Unternehmen zusammen. Die Integration der Gebo Werkzeuge GmbH in die Hoffmann Group vollzieht damit einen Schritt, der intern bereits in vielerlei Hinsicht gelebt wird. Gebo und die Hoffmann Group verbindet seit langem eine gemeinsame Unternehmenskultur und gemeinschaftliche unternehmerische Zielsetzungen.

Gleichzeitig mit der Übernahme der Gebo Werkzeuge GmbH Essen durch die Hoffmann Group wird auch Gebo Hengelo, Niederlande, eine Tochter der Hoffmann Holding. Alleiniger Geschäftsführer vor Ort für Gebo Hengelo wird Jeroen Workel, der bereits seit vielen Jahren bei Gebo aktiv ist und viel Erfahrung innerhalb der Hoffmann Group und im niederländischen Markt mitbringt.

Datum:
03.05.2011
Unternehmen:
Bild:



8 interessante Videos:
  • Interview mit M..
  • 3D-Simulation C..
  • Prozessoptimier..
  • Nutstoßen auf D..
  • Centro: Bohrach..
  • Hochfrequenz-Sp..
  • Nanoveränderte ..
  • Schnelles, präz..

kommentieren empfehlen drucken  


ANZEIGE

 

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Mapal: Lasersintern für Außenreibahlen
Für das Reiben von Außendurchmessern setzt Mapal auf die bewährte Führungsleistentechnologie. Lange, dünne Bauteile werden so präzise auf Ein- oder Mehrspindeldrehautomaten gerieben. Die Führungsleisten nehmen dabei die Schnittkräfte auf, sodass keine Abdrängkräfte auf Werkzeug und Bauteil wirken. Feinfühlig justierbare Wendeplatten ermöglichen optimale Durchmessertoleranzen, Rundheiten und Zylinderformen. Durch kontinuierliche Weiterentwicklungen wurden nun nochmals deutliche Produktivitätssteigerungen erreicht. » weiterlesen
it´s OWL: Maschinenbau fit für die Zukunft
Die zunehmende Komplexität von Maschinen und Anlagen stellt Unternehmen vor große Herausforderungen. Für die Produktentwicklung werden ein ganzheitliches Systemverständnis und die Betrachtung des gesamten Lebenszyklus erforderlich. Im Rahmen des Spitzenclusters it´s OWL wurde jetzt eine Fachgruppe Systems Engineering gegründet. » weiterlesen
Flexibles Wechselbohrkopf-Programm
Durch verbesserte Kühlsysteme und die Erweiterung des Angebots um eine neue Länge, eröffnet die Hoffmann Group ihren Kunden mit dem flexiblen Wechselkopfbohrer-Programm Garant-Hiper-Drill neue Anwendungsbereiche. » weiterlesen
Nachschleifen von Wirbelwerkzeugen
Fertigungsbetriebe können ihre Wirbelwerkzeuge schneller, flexibler und kostengünstig einsatzfähig halten, wenn sie ihre CBN-Schneidplatten beim Hechinger Werkzeugspezialist Kern nachschleifen lassen. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv



Partner

Business-News bei maschine + werkzeug - in Kooperation mit StepStone

Jobbörse für Studenten, Absolventen und Young Professionals bei maschine + werkzeug - in Kooperation mit Absolventa Jobbörse für Studenten, Absolventen und Young Professionals bei maschine + werkzeug - in Kooperation mit Absolventa

PR-Agentur ofischer: Tipps für's b2b-Marketing bei maschine+werkzeug - in Kooperation mit ofischer communication