nach oben
maschine+werkzeug 05/2012

Forschungsförderung

Kompakt

AUSZEICHNUNG - Die Gewinner des Zwick Science Award 2011 wurden im Rahmen des dritten Zwick Academia Day an der TU München geehrt.

Bild 1: Forschungsförderung

Neben verschiedenen Fachvorträgen zum Thema ›Determination of the mechanical properties of metallic lightweight materials and composites‹ hatten sie auch die Gelegenheit ihre eigenen eingereichten Fachartikel vorzustellen. Der diesjährige Gewinner, der Biologe Jan-Henning Dirks (r.) vom Trinity College in Dublin, bestimmte mit Hilfe einer Prüfmaschine die Bruchfestigkeit von Heuschreckenbeinen.

Sehr interessant war auch seine Erklärung zur Bestimmung der Bruchfestigkeit eines Insektenflügels, der aus dünnen Hautschichten und Stegen besteht. Seine Aufforderung an die Zuhörer, doch einmal darüber nachzudenken, wie man ein Flugzeug aus nur einem Werkstoff konstruieren könnte, ist auf allgemeines Interesse gestoßen. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit Besichtigungen in Laboren der TU München und der Neutronenquelle in Garching.

www.zwick.de

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Kostenloser E-Book Download
Kostenloser E-Book Download

Jetzt herunterladen!

Sind Sie Burnout gefährdet?

Jetzt testen!

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen