nach oben
maschine+werkzeug 06/2009

Energiesparend reinigen

Technik_Betriebsmittel

Filteranlagen – Knoll Maschinenbau hat bei der ZF Friedrichshafen AG seine bislang größte Filteranlage in Betrieb genommen. Daran sind rund 50 Maschinen angeschlossen, die 14000 Liter Emulsion pro Minute zur Reinigung schicken.

Innovatives Equipment

Die Ausschreibung sah dementsprechend neben einer Ölanlage mit 12000 l/min eine Emulsionsanlage mit 14000 l/min Durchsatzleistung vor, die kontinuierlich zur Verfügung stehen muss. Bei der Emulsionsanlage für rund 50 Maschinen ging die Planung von 1350 kg/h Spänefracht aus. Als nominale Filterfeinheit waren 30 µm gefordert. Der Restschmutzgehalt sollte kleiner 100 mg sein. Tanja Hartmann berichtet: »Mit diesen Daten sind wir auf verschiedene Hersteller zugegangen und haben deren Angebote verglichen. Für die Emulsionsanlage hat Knoll Maschinenbau aus Bad Saulgau den Zuschlag bekommen.« Das Knoll-Konzept sah vier VLX-Filter vor mit einer Kapazität von jeweils 5000 l/min vor, wodurch ein Filter redundant ist und dem System besonders hohe Sicherheit verleiht. Der VLX 5000 ist der neue Vakuumfilter der Firma Knoll, der sich in erster Linie durch seine frequenzgeregelten Motoren auszeichnet. Je nach Volumenstrom und Schmutzfracht regeln Vakuumpumpe und Filterpumpe ihre Leistung, so dass im Filterbecken ein gleichmäßiger Füllstand eingehalten wird. Diese bedarfsgesteuerte Regelung führt im Mittel zu einer geringeren spezifischen Filterbelastung, einer beruhigten Strömung und einer höheren Druckdifferenz am Filterband. Das Resultat ist ein dickerer Filterkuchen und bessere Filterqualität.

  • In der von Knoll bei ZF installierten Filteranlage wird das Späne-Emulsions-Gemisch der Prozesse Drehen, Fräsen und Schleifen separiert und aufbereitet.

    In der von Knoll bei ZF installierten Filteranlage wird das Späne-Emulsions-Gemisch der Prozesse Drehen, Fräsen und Schleifen separiert und aufbereitet.

  • Nach jeder der vier VLX-Filtereinheiten ist ein zusätzlicher Polizeifilter installiert, der den Reintank im Falle eines Spänedurchbruchs oder Filterbandrisses sauber hält.

    Nach jeder der vier VLX-Filtereinheiten ist ein zusätzlicher Polizeifilter installiert, der den Reintank im Falle eines Spänedurchbruchs oder Filterbandrisses sauber hält.

  • »Die Zusammenarbeit zwischen der Firma Knoll und den ZF-Fachleuten hat super funktioniert.« Alexander Dreher, Projektleiter bei Knoll, und Tanja Hartmann von der ZF Friedrichshafen AG

    »Die Zusammenarbeit zwischen der Firma Knoll und den ZF-Fachleuten hat super funktioniert.« Alexander Dreher, Projektleiter bei Knoll, und Tanja Hartmann von der ZF Friedrichshafen AG

  • Der in der Grube platzierte Reintank fasst ingesamt 160 Kubikmeter Inhalt.

    Der in der Grube platzierte Reintank fasst ingesamt 160 Kubikmeter Inhalt.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

k+k-PR GmbH Wolfgang und Peter Klingauf

Von-Rad-Str. 5f
DE 86157 Augsburg
Tel.: 0821-524693
Fax: -22939692

Knoll Maschinenbau GmbH

Schwarzachstraße 20
DE 88348 Bad Saulgau
Tel.: 07581-2008-0
Fax: -140

ZF Friedrichshafen AG Hauptverwaltung

Löwentaler Str. 20
DE 88046 Friedrichshafen
Tel.: +49 - 7541 - 77 0
Fax: +49 - 7541 - 77 2948

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen